Suchen

Metallbalgkupplung Gleicht Wellenversatz und Winkelfehler mit geringen Rückstellkräften aus

Redakteur: Ute Drescher

Eine Metallbalgkupplung ist zwar kein Wellengelenk, doch durch ihren Metallbalg ist sie prädestiniert, Wellenversatz und Winkelfehler mit geringen Rückstellkräften auszugleichen und so die Standzeit einer Anlage nachhaltig positiv zu beeinflussen.

Firmen zum Thema

(Bild: Enemac)

Zwei Wellen ohne Winkelfehler und ohne Wellenversatz exakt fluchtend in einer Präzisionsanlage auszurichten kann unendlich schwer werden. Das weiß jeder Monteur, dem diese Aufgabe gestellt wurde. Ein Wellenversatz, der nicht durch ein Ausgleichselement ausgeglichen wird, erzeugt unnötigen Lagerverschleiß und zieht damit Qualitätsverluste und weitergehende Mängel nach sich. Für den erfahrenen Konstrukteur ist daher der Einbau einer Metallbalgkupplung als Verbindungsglied eine Notwendigkeit.

Zwar ist eine Metallbalgkupplung kein Wellengelenk, doch durch ihren Metallbalg ist sie prädestiniert, Wellenversatz und Winkelfehler mit geringen Rückstellkräften auszugleichen und so die Standzeit einer Anlage nachhaltig positiv zu beeinflussen. Sie findet bei Servoantrieben, Lineareinheiten, Schrittmotoren, Roboterantrieben, Handhabungseinrichtungen und Sonderanlagen ihren bevorzugten Einsatz.

Durch die Fähigkeit der Metallbalgkupplung, auch hohe Drehzahlen spielfrei und winkelgenau zu übertragen sowie ihre hohe Drehsteifigkeit und niedrigen Trägheitsmomente bietet sie sich als fast universelle und wirtschaftliche Kupplung in vielfältiger Weise an.

Die Enemac-Metallbalgkupplung benötigt durch ihr Pressverbindungssystem zwischen Nabe und Metallbalg keine Klebeverbindungsverfahren. Dadurch werden diese Schwachstellen, die bevorzugt hinsichtlich der Dauerfestigkeit, bei höheren Temperaturen oder rauen und aggressiven Einsatzbedingungen in Erscheinung treten können, ausgeschlossen.

Das einfache kraftschlüssige Klemmsystem überzeugt durch seine Sicherheit und ermöglicht eine schnelle Montage mit nur einer radial angeordneten Klemmschraube pro Nabe. Die Metallbalgkupplungen überdecken ein Nenndrehmoment von 0,4 bis 4000 Nm und bieten damit ebenfalls ein breites Anwendungsfeld.

Die Ganz-Metall-Kupplung kann auch in Edelstahl geliefert werden, sie ist wartungsfrei und bei ordnungsgemäßem Einbau erreicht die Enemac- Wellenkupplung eine unbegrenzte Lebensdauer. Durch ein bewährtes Baukastensystem sind kurze Lieferzeiten garantiert. (ud)

(ID:44385800)