3D-Maus

Erweiterte Unterstützung von 3D-Mäusen in Rhino V5

3D-Connexion, Anbieter von 3D-Mäusen für Konstruktions- und Designprofis, hat die Anbindung an die neue Softwareversion von Rhinoceros verbessert.

| Redakteur: Karl-Ullrich Höltkemeier

3D-Connexion hat die Anbindung seiner 3D-Mäuse an die neue Softwareversion von Rhinoceros verbessert.
Bildergalerie: 2 Bilder
3D-Connexion hat die Anbindung seiner 3D-Mäuse an die neue Softwareversion von Rhinoceros verbessert. (Bild: 3D-Connexion)

3D-Connexion, Anbieter von 3D-Mäusen für Konstruktions- und Designprofis, hat die Anbindung an die neue Softwareversion von Rhinoceros verbessert. Alle aktuellen 3D-Mäuse sind mit Rhino V5 kompatibel. Von Illustration und Animation bis hin zu Konstruktion und Produktdesign – die Integration einer 3D-Maus in den Designprozess verschafft Rhino-Anwendern eine natürlichere Verbindung zum 3D-Modell

Mit der SpaceMouse Pro gibt es das jüngste Mitglied des Produktportfolios von 3Dconnexion. Diese bietet 3D-Navigation für professionelle Anwender, die intensiv mit 3D-Modellen am Computer arbeiten, wie zum Beispiel Produktentwickler und CAD/CAM-Konstrukteure.

Durch die patentierte Sensortechnologie lassen sich Modelle oder Kameraansichten in sechs Freiheitsgraden gleichzeitig schwenken, drehen oder zoomen. 15 frei belegbare Zusatztasten sowie die ergonomisch geformte Handauflage sorgen für effizientes und ermüdungsfreies Arbeiten.

Anbindung an die neue Softwareversion von Rhinoceros

3D-Connexion, Anbieter von 3D-Mäusen für Konstruktions- und Designprofis, hat außerdem die Anbindung an die neue Softwareversion von Rhinoceros verbessert. Alle aktuellen 3D-Mäuse sind mit Rhino V5 kompatibel. Von Illustration und Animation bis hin zu Konstruktion und Produktdesign – die Integration einer 3D-Maus in den Designprozess verschafft Rhino-Anwendern eine natürlichere Verbindung zu ihrem 3D-Modell

Mit einer 3D-Maus erleben Anwender von Rhino V5 eine verbesserte Designinteraktion. Mit der neuesten Version von Rhino genießen Nutzer von 3D-Mäusen von 3D-Connexion Verbesserungen in folgenden Funktionsbereichen:

  • Intelligente 3D-Navigation: Ganz gleich, ob Anwender mit größeren Modellen arbeiten oder sich auf Feinheiten konzentrieren – nach der Installation des 3D-Maus-Treibers setzt Rhino V5 den Rotationspunkt jeweils dort an, wo der Anwender gerade arbeitet. Die 3D-Maus folgt automatisch dem Interessenfokus, um fortlaufend den optimalen Rotationspunkt zu errechnen und neu zu setzen. Alternativ können Benutzer auch um ein ausgewähltes Element rotieren.
  • Frei programmierbare Funktionstasten: Mit dem neuen 3D-Maus-Button-Mapping-Editor von Rhino können häufig verwendete Befehle oder sogar ganze Toolleisten schnell und einfach den Funktionstasten der 3D-Maus zugewiesen werden. So sparen sich Benutzer Zeit und reduzieren die Nutzung der Tastatur und Standardmaus.
  • Erweiterte Kameranavigation: Durch die Unterstützung der 3D-Maus können Anwender jetzt ganz leicht zwischen vier Kameramodi umschalten: Objekt-Modus, Kamera-Modus, Zielkamera-Modus und Helikopter-Modus.

Digitale Inhalte schneller entwickeln, anzeigen und positionieren

„Rhino V5 bietet eine bedeutend bessere Integration der 3D-Maus von 3Dconnexion und damit ein weitaus vielfältigeres 3D-Navigationserlebnis“, berichtet Carlos Perez Alba, EMEA Sales & Marketing Manager bei McNeel Europe. „Anwender, die in Rhino V5 eine 3Dconnexion-Maus nutzen, genießen die Vorteile der aktualisierten Navigationsfunktionen, mit denen Anwender ihre digitalen Inhalte schneller denn je entwickeln, anzeigen und positionieren können.“

Rhino V5 ist mit der gesamten Produktreihe von 3Dconnexion kompatibel, einschließlich SpacePilot Pro, SpaceMouse Pro, SpaceNavigator und SpaceNavigator for Notebooks.

3Dconnexion präsentierte die Zusammenarbeit mit Partnern

Mit dem 3D-Laserscanner der Firma FARO kann die reale Umgebung erfasst und mittels einer Punktewolke dokumentiert werden. Die Verwendung einer 3D-Maus von 3Dconnexion ermöglicht eine schnelle und komfortable Bearbeitung von dreidimensionalen Modellen für architektonische Erhaltungsprojekte, digitale Fabriklayouts sowie zur Unfallrekonstruktion oder Überwachung von Verformungen.

„Die Zusammenarbeit mit Partnern ist für uns sehr wichtig“, erklärt Antonio Pascucci, Vice President Products bei 3Dconnexion. „Gemeinsam können wir Entwicklungen über den Tellerrand hinaus vorantreiben und unseren Kunden dadurch bestmögliche Arbeitsprozesse ermöglichen. Ein gutes Beispiel hierfür ist unser aktuellstes Produkt, die SpaceMouse Pro. Sie erfüllt mit ergonomisch optimiertem Design, intelligenter Befehlssteuerung und intuitiver Bedienung alle Anforderungen modernster 3D-Workflows.“

Die SpaceMouse Pro ist komfortabel zu bedienen und garantiert produktives und ermüdungsfreies Arbeiten. Durch die patentierte Sensortechnologie mit sechs Freiheitsgraden wird eine problemlose und intuitive 3D Navigation ermöglicht.

Neuer Windows-Treiber für 3D-Mäuse

3Dconnexion, Anbieter von 3D-Mäusen für Konstruktions- und Designprofis, hat den Windows-Treiber 3.16.1 auf den Markt gebracht. Dieser unterstützt Microsoft Windows 8, SolidWorks 2013, Siemens PLM Software NX 8.5 sowie Siemens PLM Software Solid Edge ST5. Der Treiber ist kompatibel mit allen gängigen 3D-Mäusen von 3Dconnexion wie SpaceMouse Pro, SpacePilot Pro, SpaceExplorer, SpaceNavigator, SpaceNavigator für Notebooks und SpacePilot.

Er steht kostenlos auf der Webseite von 3Dconnexion zum Download zur Verfügung.

3D-Intelligenz und Navigation so gut wie nie zuvor

Durch das Treiber-Update profitieren 3Dconnexion-Kunden von Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen bei Plug-Ins für folgende Programme:

  • Adobe Photoshop
  • Autodesk 3ds Max und 3ds Max Design, Autodesk Maya & Softimage
  • Dassault Systèmes SolidWorks
  • Siemens PLM Software NX und Solid Edge

Darüber hinaus bietet der aktualisierte Treiber eine erweiterte Tastenkonfiguration im Sketch-Modus bei NX.

Autodesk hat Hotfix für AutoCAD 2013 veröffentlicht.

Es behebt die Fehler und Einschränkungen bezüglich der Zoomgeschwindigkeit und Pivot-Punkt-Positionierung, die bei der Anwendung von 3Dconnexion-Mäusen aufgetreten sind. Das Update ist auf der Webseite von Autodesk verfügbar. (hö)

3Dconnexcion ist auf der HMI, Halle 7, Stand E16

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38249350 / Hardware)