Suchen

Berechnung und Konstruktion Druckbehälter-Bauteile sicher berechnen, auslegen und konstruieren

| Redakteur: Stefanie Kunze

Konstruktionspraxis und PROCESS haben gemeinsam eine CD-ROM für Regelungs- und Verfahrenstechnik herausgegeben. Die Neuerscheinung "Druckbehälter-Bauteile" befasst sich mit der Berechnung und Konstruktion nach EN13445-3: 2012.

Firmen zum Thema

Coverabbildung der CD-ROM Druckbehälter-Bauteile, Version 1.0, 2015
Coverabbildung der CD-ROM Druckbehälter-Bauteile, Version 1.0, 2015
(Bild: VBM-Archiv)

Die CD-ROM von Hans-Jürgen Bullack bietet Berechnungsmodule zur Auslegung und Konstruktion von Druckbehälter-Bauteilen. Durch die systematische Eingabe der Parameter entstehen prüffähige Datenblätter mit übersichtlicher Berechnungsstruktur. Jede Berechnung ermöglicht die unmittelbare Beurteilung der Ergebnisse, die Veränderung der Eingabewerte und damit eine optimale Variantenbetrachtung. Datenbanken mit wichtigen Stoffwerten und Parametern sind hinterlegt und lassen sich um benutzerdefinierte Werte erweitern. Dropdown-Menüs zum Abruf von Werkstoffdaten, hinterlegte Fachinformationen per Mouseover, Eingabebedingungen zum Schutz vor Fehleingaben, Detailskizzen und Fehlermeldungen unterstützen den Benutzer bei der sicheren Werteingabe.

Auszug aus dem Inhalt:

  • 1. Zylinderschale, mit Stutzen, Verstärkungen; Rohrbogen, Spannungsnachweis
  • 2. Klöpper-Korbbogenboden, mit Stutzen, Verstärkungen
  • 3. Kegelverbindungen, konzentrische -, exzentrische Reduzierungen
  • 4. Außendruckberechnung, Rohr, Zylinderschale
  • 5. Zylinderschale mit angeschweißten Böden mit oder ohne Ausschnitt oder Stutzen
  • 6. Mit Dichtung verschraubte ebene Böden mit oder ohne Ausschnitt oder Stutzen
  • 7. Flanschberechnungen: EN Vorschweißflansch, EN Aufschweißflansch, ASME Vorschweißflansch

Voraussetzungen für den Betrieb sind ein CD-ROM-Laufwerk, Microsoft-Excel ab Version 97 sowie ein Internet Browser. Weitere Informationen und versandkostenfreie Bestellung unter: www.vbm-fachbuch.de

(ID:43747353)