TÜV Süd

Dr. Peter Havel neuer Geschäftsführer der TÜV Süd Product Service

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Dr. Peter Havel ist neuer Sprecher der Geschäftsführung der TÜV Süd Product Service GmbH.
Dr. Peter Havel ist neuer Sprecher der Geschäftsführung der TÜV Süd Product Service GmbH. (Bild: TÜV Süd)

Dr. Peter Havel ist neuer Sprecher der Geschäftsführung der TÜV SÜD Product Service GmbH. Er steht dem Geschäftsführer-Team um Dr. Jens Butenandt und Holger Lindner vor.

Im Führungs-Trio ist Dr. Havel für das operative Geschäft zuständig. Dr. Jens Butenandt verantwortet alle technischen und administrativen Funktionen, wie Qualitätsmanagement, IT und Personal. Holger Lindner betreut weiterhin die Bereiche Finanzen und Controlling. Alle drei berichten an den Interims-CEO der Division Product Service, Dirk Eilers.

Dr. Havel ist seit 16 Jahren in unterschiedlichen Positionen im Konzern tätig. Beginnend als Auditor für Funktionale und Software-Sicherheit wechselte der Elektro-Ingenieur dann als Assistent zum Vorstandsvorsitzenden der AG. Anschließend verantwortete er den Bereich Medizinprodukte in Japan. In den vergangenen sieben Jahren steuerte er das weltweite Geschäft rund um den Bereich Medical Health Service mit rund 600 Mitarbeitern von Singapur und Amerika aus sehr erfolgreich und konnte sowohl Umsatz als auch Gewinn des Bereichs deutlich steigern.

Prüfgeschäft von Produkten unterschiedlichster Art

Als Geschäftsführer wird er das Prüfgeschäft von Produkten unterschiedlichster Art verantworten. „Der weltweite Markt für Produktprüfungen und -zertifizierungen ist ein hart umkämpfter Wachstumsmarkt“, sagt Dr. Havel. „Wir werden gezielt neue Technologien und Entwicklungen bewerten, um selbstbewusst Investitionen für unsere erfolgreiche Zukunft zu tätigen. Die rasante Technologie-Entwicklung wird nur dann nutzbar für die breite Masse, wenn die neuen Entwicklungen sicher funktionieren, praxistauglich und verfügbar sind. Unserer Gründungs-Mission folgend werden wir unseren Beitrag leisten, um Technologien und Innovationen für die Gesellschaft zeitnah und sicher verfügbar zu machen. Damit wird TÜV Süd Product Service in Zukunft noch viel mehr einer der wichtigsten Bestandteile von Fortschritt werden.“

Dr. Havel folgt auf Robert Kees, der CEO des neu geschaffenen Konzernbereichs Sales & Marketing ist. In diesem sind das strategische Key-Account-Programm von TÜV Süd und das Konzernmarketing zusammengefasst. Auf Dr. Havel folgt Dr. Royth von Hahn als Leiter Medical Health Services.

Seit 30 Jahren mit Dienstleistungen am Markt

TÜV Süd Product Service unterstützt Hersteller, Importeure und Handelsunternehmen seit fast 30 Jahren bei der Aufgabe, die gesetzlichen Anforderungen und die Verbrauchererwartungen auf den internationalen Märkten zu erfüllen. Das Spektrum der Branchen umfasst Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, Medizinprodukte, Textilien, Telekommunikationsgeräte und Nahrungsmittel. Mit ihren Dienstleistungen sorgen die Produktprüfungsexperten von TÜV Süd für mehr Sicherheit und Qualität auf globalisierten Märkten. Sie unterstützen Hersteller und Handelsunternehmen weltweit dabei, die Sicherheit, Qualität und Anwenderfreundlichkeit ihrer Produkte zu gewährleisten. (jup)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45073869 / Management)