CES 2023 Diese Neuheiten wurden auf der Technik-Messe gezeigt

Quelle: Pressemitteilungen

Anbieter zum Thema

Innovationen, die das High-Tech-Jahr 2023 dominieren könnten, standen im Fokus der Consumer Electronics Show in Las Vegas: 3200 Aussteller zeigten vom 5. bis 8. Januar ihre vielversprechendsten elektronischen Neuheiten.

Die Technik-Messe CES in Las Vegas ist nach einer Corona-Delle auf dem Weg zu alter Größe. Von Donnerstag letzter Woche bis Sonntag kamen 115.000 Besucher, wie die US-Branchenvereinigung CTA als Veranstalter mitteilte.
Die Technik-Messe CES in Las Vegas ist nach einer Corona-Delle auf dem Weg zu alter Größe. Von Donnerstag letzter Woche bis Sonntag kamen 115.000 Besucher, wie die US-Branchenvereinigung CTA als Veranstalter mitteilte.
(Bild: Consumer Technology Association)

Vom 5. bis 8. Januar öffnete die Technik-Messe Consumer Electronics Show (CES) ihre Pforten: 3200 ausstellenden Unternehmen, darunter 1000 Start-ups, zeigten, wie Technologie Energie sparen und die Stromerzeugung steigern, Nahrungsmittelknappheit bekämpfen, nachhaltigere landwirtschaftliche Systeme schaffen, intelligente Städte versorgen und den Zugang zu sauberem Wasser unterstützen kann. Zu den Schlüsselthemen in Las Vegas gehörten Innovationen rund um Emobility und autonomes Fahren, Künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit, Web3, Metaverse, barrierefreie Technologien oder digitale Gesundheit.

Wir zeigen einige Neuheiten im Überblick:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 34 Bildern

(ID:48983779)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung