Suchen

Klebstoff Deutsche Klebstoffhersteller behaupten globalen Spitzenplatz

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Die deutsche Klebstoffindustrie setzt ihren Wachstumskurs fort: 2014 erzielte die Branche im Inland über alle Klebstoffsysteme – das heißt Klebstoffe, Dichtstoffe, zementäre Baustoffe und Klebebänder – ein nominales Umsatzplus von 2,8 Prozent auf 3,63 Milliarden Euro. Das hat der Industrieverband Klebstoffe e.V. mitgeteilt.

Firmen zum Thema

Dr. Boris Tasche, Vorstandsvorsitzender des Industrieverbandes Klebstoffe e. V. (IVK)
Dr. Boris Tasche, Vorstandsvorsitzender des Industrieverbandes Klebstoffe e. V. (IVK)
(Bild: IVK)

Die innovativen Technologien sowie Wechselkurseffekte begünstigen darüber hinaus das Exportgeschäft: Der Umsatz stieg um 9 Prozent auf 1,55 Milliarden Euro. Dank eines weiterhin soliden Exportgeschäftes erwartet Dr. Boris Tasche, Vorstandsvorsitzender des Industrieverbandes Klebstoffe e. V. (IVK), für das laufende Jahr ein nominales Umsatzwachstum von bis zu 2,2 Prozent.

Klebstoffindustrie mit Marktanteil von 18 Prozent

Die Ergebnisse zur aktuellen Wirtschaftslage der deutschen Klebstoffindustrie spiegeln die starke Position der nationalen Hersteller im globalen Vergleich wider. Mit einem Marktanteil von 18 Prozent ist die Branche weiterhin klarer Weltmarktführer: Werden neben dem Inlandsumsatz von 1,8 Mrd. Euro und dem Exportumsatz von 1,55 Mrd. Euro auch die 7,9 Mrd. Euro Umsatz ausländischer Tochter-Unternehmen der deutschen Klebstoffindustrie hinzugerechnet, lässt sich ein globaler Umsatzwert von über 11 Milliarden Euro konstatieren. Wichtigste Handelspartner sind Frankreich, Niederlande und China.

Innovationskraft der nationalen Klebstoffhersteller

„Zurückzuführen ist diese starke, globale Marktposition auf die hohe Produktqualität, Technologieführerschaft und Innovationskraft der nationalen Klebstoffhersteller“, sagt Dr. Boris Tasche. „Aber auch der schwache Euro, die stabilen Rohstoffpreise sowie die wieder positive Entwicklung der südeuropäischen Länder insbesondere im Bausegment haben den 126 Mitgliedsunternehmen des IVK bei ihren Auslandsaktivitäten positiv in die Karten gespielt“, so Tasche weiter.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43645726)