Suchen

4. Anwendertreff Leichtbau

Call for Papers eröffnet

Erfolgreichen Leichtbaustrategien auf der Spur

| Redakteur: Dorothee Quitter

Am 7. November 2019 findet in Würzburg der 4. Anwendertreff Leichtbau statt. In diesem Jahr werden umgesetzte Leichtbaukomponenten, -baugruppen und -systeme von Maschinen, Geräten und Anlagen im Fokus stehen. Ab sofort können sich Interessierte für einen Redner-Slot bewerben.

Firmen zum Thema

(Bild: VCG)

Der Anwendertreff Leichtbau richtet sich an Konstrukteure, Produktentwickler und -designer, die nach geeigneten Methoden und Lösungen suchen, ihre Komponenten, Baugruppen, Maschinen und Systeme in Leichtbauweise zu konstruieren. Das Forum möchte Antworten auf folgende Fragen geben:

  • Wie konstruiere ich leicht und dennoch stabil?
  • Wie können Funktionen integriert werden?
  • Welcher Werkstoff erfüllt am besten die gestellten Anforderungen?
  • Lassen sich bionische Strukturen fertigen?
  • Wie können artungleiche Materialien verbunden werden?

Anhand von Best-Practice-Beispielen sollen die konstruktiven, werkstofflichen und fertigungstechnischen Aspekte des Leichtbaus beleuchtet und die Teilnehmer durch geeignete Lösungsansätze für ihre Arbeit inspiriert werden. Die Schwerpunkte des 4. Anwendertreff Leichtbau sind:

  • Strukturleichtbau: Topologie- und Formoptimierung, Bionik, Funktionsintegration, CAD-, Berechnungs-und Simulationssoftware
  • Materialleichtbau: Verbundwerkstoffe, Werkstoffverbunde, Aluminium. Magnesium, Kunststoffe, Oberflächenbeschichtung, Simulationssoftware
  • Fertigungsleichtbau: Additive Fertigung, Spritzguss, Druckguss, Simulationssoftware
  • Fügetechnologien für Materialhybride: Kleben, Schrauben, Nieten, Schweißen, Simulationssoftware

Der Call for Papers richtet sich an Konstruktionsverantwortliche von OEMs, Ingenieurbüros, Fertigungsdienstleistern und deren Softwarepartner die zu diesen Themen ihre umgesetzten Lösungen für einen intelligenten Leichtbau vorstellen wollen. Abstracts zu den Best-Practice-Beispielen können bis zum 30. Juni 2019 eingereicht werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45906985)