Suchen

Technische Bürsten

Bürsten mit vielen Funktionen

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Tausendfüßler-Prinzip gewährleistet optimale Anpassung

Mink Fasertechnologie ist mit ihrer hohen Flexibilität und großen Variabilität eine effiziente Alternative zu herkömmlichen Transportsicherungen. Tausende von Fasern gewährleisten eine optimale Anpassung an das Transportgut und lassen sich in ihrem Haltegrad durch Faserdichte, -länge und –durchmesser nahezu beliebig variieren.

Schmutzpartikel fallen zwischen die Faserbündel und durch die punktuelle Auflage auf vielen feinen Fasern, die einen nahezu „schwebenden“ Transport ermöglichen, können die Reibwerte gegenüber der vollflächigen Auflage auf ein Minimum reduziert werden.

Kratzer, Mattierungen und Glanzstellen auf den Oberflächen werden zuverlässig verhindert. Die elastischen Toleranzbereiche der technischen Bürsten ermöglichen den Einsatz für verschiedene Modelltypen der Automobilhersteller und sparen so teure und zeitaufwändige Anpassungen ein. Der Einbau erfolgt zudem äußerst kostengünstig und ist unkompliziert in bereits bestehende Transportkonstruktionen integrierbar.

Technische Bürsten spielen heute bei vielen Anwendungen in der Automobilindustrie eine entscheidende Rolle. Sie haben sich bewährt als Sichtschutz, Schmutzabdichtung, Schalthebel- und Pedalabdichtung sowie als Kühler- und Motorraumabdichtung, die für eine effizientere Kühlleistung sorgt.

Technische Bürsten als Konstruktionselement

Ein aktuelles Beispiel für den Einsatz innovativer Mink Faserlösungen findet sich im Mercedes SLK Cabrio, wo der Funktionsdurchlass für die Verdeckmechanik mittels technischer Bürsten geschützt wird. Damit dienen die flexiblen Fasern nicht nur zur optischen Abdeckung der Cabrio-Verdeckmechanik, sie verhindern zudem ein Hineingreifen – und damit mögliche Verletzungen.

Die gewellte Faserausführung sowie die Bestückung der Bürste mit unterschiedlicher Dichte, Faserhöhe und Faserstärke erlauben eine ideale Anpassung je nach Einsatzort.

Dabei erweisen sich nicht nur die Fasern als äußerst flexibel: Durch die hauseigene Spritzgussabteilung bei kann auch der Bürstenkörper in Form und Geometrie den spezifischen Anforderungen angepasst werden. (qui)

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:28339340)