Suchen

Ultraschallsensor Berührungslose Durchflussmessung per Ultraschall

| Redakteur: Jan Vollmuth

Sonotec stattete die neue Version 2.0 des berührungslos arbeitenden Clamp-On-Durchflusssensors Sonoflow CO.55 mit zusätzlichen Ausgängen aus. Damit kann der kompakte Ultraschall-Durchflusssensor jetzt auch kleine Steueraufgaben übernehmen und ist noch vielfältiger einsetzbar.

Firma zum Thema

Die neue Version 2.0 des berührungslos arbeitenden Clamp-On-Durchflusssensors Sonoflow CO.55 wurde mit zusätzlichen Ausgängen ausgestattet.
Die neue Version 2.0 des berührungslos arbeitenden Clamp-On-Durchflusssensors Sonoflow CO.55 wurde mit zusätzlichen Ausgängen ausgestattet.
(Bild: Sonotec)

Der nicht-invasive Ultraschall-Durchflussmesser Sonoflow CO.55 V2.0 erfasst innerhalb weniger Millisekunden die Strömungsgeschwindigkeit von Flüssigkeiten in flexiblen Schläuchen. Seine Einsatzgebiete sind vielfältig: sie finden sich in Medizintechnik, Biotechnologie und Pharmazie sowie in der chemischen und Halbleiterindustrie. Mit den neuen Strom-, Frequenz- oder Schaltausgängen werden jetzt auch industrielle Dosieranwendungen optimal unterstützt.

Funktioniert wie ein Zählwerk

Der verbesserte Frequenzausgang ermöglicht nunmehr den Einsatz des Sensors zur Volumenmessung. Dazu schaltet der Sonoflow CO.55 V2.0 jeweils nach einer zuvor festgelegten Durchflussmenge und funktioniert damit wie ein Zählwerk. Das erleichtert den Anwendern die Integration in ihre Maschinen wesentlich.

Der neu integrierte Schaltausgang ist als PNP, NPN oder Push-Pull konfigurierbar. Er übernimmt die Funktion eines Volumenschalters. Damit kann der Clamp-On-Sensor Steueraufgaben übernehmen und für Dosiervorgänge eingesetzt werden: Wenn die vorgegebene Flüssigkeitsmenge durch den Schlauch geflossen ist bzw. ein bestimmter Volumengrenzwert erreicht ist, schaltet der Sensor und stoppt die angeschlossene Dosierpumpe.

Für raue Industrieumgebungen geeignet

In der Version 2.0 verfügt der Sonoflow CO.55 über eine RS485-Schnittstelle. Damit ist der berührungslos arbeitende Ultraschall-Durchflusssensor Bus-fähig für den Betrieb von bis zu 12 Sensoren und ist jetzt auch für raue Industrieumgebungen geeignet. Im Unterschied zu allen anderen am Markt verfügbaren Ultraschall-Durchflusssensoren ist die komplette Auswertung im Sonoflow CO 55. V2.0 integriert. Eine zusätzliche externe Elektronikplatine ist nicht erforderlich. Dies erhöht beim Anwender die Flexibilität hinsichtlich seines Produktdesigns.

Für die Biotechnologie, die chemische oder auch die Halbleiterindustrie modifizierte der Ultraschallspezialist Material und Design des Sensors: Gefertigt aus Edelstahl – speziell für den Einsatz in Reinräumen zugelassen – und mit einem Verschluss ausgestattet, der die Handhabung des Sensors mit Handschuhen erleichtert. Somit erfüllt die Edelstahl-Variante des Sonoflow CO.55 V2.0 viele Kriterien für die Anwendung im Reinraum.

Schläuche ab 4 mm Durchmesser

Sonotec bietet den nicht-invasiven Clamp-On-Sensor in verschiedenen Baugrößen für Schläuche mit Durchmessern ab 4 mm an. Da der Durchflussmesser keinen Kontakt zum Medium hat, ist er besonders für den Einsatz in Bereichen mit strengen hygienischen Anforderungen geeignet sowie für aggressive oder toxische Flüssigkeiten. Der Schlauch wird einfach in den Sensor gelegt, somit ist ein reibungsloser Wechsel garantiert. (jv)

(ID:44061892)