Suchen

Leichtbau

Podcast Auch Kupplungen können Ressourcen schonen

| Redakteur: Ute Drescher

Vom Klimaschutz und dem sinnvollen Umgang mit Ressourcen einmal ganz abgesehen – immer mehr industrielle Anwendungen verlangen kompakte und energieeffiziente Komponenten. Doch sie in Leichtbauweise zu konstruieren bedeutet mehr, als einfach nur weniger Material zu verwenden.

Firma zum Thema

Der konstruktionspraxis-Podcast, das Fachmagazin zum Hören, informiert schnell und unterhaltsam über spannende Technikthemen.
Der konstruktionspraxis-Podcast, das Fachmagazin zum Hören, informiert schnell und unterhaltsam über spannende Technikthemen.
(Bild: ©korkeng / stock.adobe.com)

Das sind die Themen im Podcast:

  • Was der Leichtbau für den Maschinenbau tun kann
  • Die Wahl geeigneter Werkstoffe: mehr als nur Substitution
  • Die Notwendigkeit, sich von alten Denkmustern zu lösen

Den Podcast gibt es auch hier zu Hören:

Mit Leichtbau-Komponenten die Produktivität erhöhen

Die Produktivität zu steigern und gleichzeitig die Kosten zu senken, um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist für die meisten Industrieunternehmen oberstes Ziel.

Der Leichtbau bietet die Chance, Ressourcen einzusparen, sowohl bei den eingesetzten Materialien als auch bei der Energieeffizienz.

In dieser Folge spricht Chefredakteurin Ute Drescher mit Frank Kronmüller von R+W Kupplungen unter anderem über die Notwendigkeit, sich in der Konstruktion von alten Denkmustern zu lösen, um das Potential voll auszuschöpfen.

(ID:46611235)