Wälzlager / Gleitlager Sechs Produktneuheiten aus der Wälz- und Gleitlager-Technik

Redakteur: Alina Hailer

Heute stellen wir sechs aktuelle Lösungen aus dem Bereich der Wälzlager und Gleitlager vor. Darunter finden sich innovative Lösungen zum Verschleißverhalten von Wälzlagern, hitzebeständige Lagervarianten und schmiermittelfreie Erneuerungen in der Gleitlagertechnik.

Hochtemperaturbeständige Rillenkugellager mit Spezialschmierung zum Einsatz bei Umgebungstemperaturen bis 400 °C.
Hochtemperaturbeständige Rillenkugellager mit Spezialschmierung zum Einsatz bei Umgebungstemperaturen bis 400 °C.
(Bild: Hecht Kugellager)

Rillenkugellager widerstehen hohen Temperaturen

Hecht Kugellager bietet spezielle Rillenkugellager für hohe Temperaturen wie sie etwa in Warmwalzwerken, Dauerbacköfen oder Lackierstraßen auftreten. Durch Verwenden besonderer Schmierstoffe erreichen diese auch als Ofenlager bezeichneten Modelle selbst bei Temperaturen bis 400 °C eine lange Lebensdauer und eine hohe Betriebssicherheit bei minimalem Wartungsaufwand, erklärt der Hersteller.

Im Unterschied zu Standard-Rillenkugellagern sind die Ofenlager-Varianten mit speziellen Käfigen ausgestattet. Durch eine größere radiale Lagerluft, die ein Mehrfaches der genormten Lagerluft beträgt, wird ein Blockieren auch bei rascher Abkühlung oder Erwärmung verhindert.