Suchen

Hannover Messe 2019

Produktleistungen präzise vorhersagen dank neuer Simulationsmöglichkeiten

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Den digitalen roten Faden weiterspinnen

Die neueste Version von Simcenter 3D bietet neue Pfade zum digitalen roten Faden durch Synergien mit dem Simcenter-Portfolio. Neue Verbindungen zwischen Simcenter 3D und der Simcenter STAR-CCM + Software ermöglichen Aero-Akustik- und Aero-Vibro-Akustik-Simulationen. Dadurch können Kunden die Quelle unerwünschter Geräusche beseitigen und so für einen verbesserten Kabinenkomfort sorgen.

Ebenfalls kann Simcenter 3D mit der Streckenführungsanwendung der NX Software verbunden werden, um Grundrisse und Verbindungspunkte für elektrische Kabel zu erhalten. Simcenter 3D ist dann in der Lage, die Verformung des elektrischen Kabels in beweglichen Baugruppen zu simulieren. So können Ingenieure sicherstellen, dass Kabelbäume nicht an beweglichen Teilen hängen bleiben und sich nach Bedarf an die Kabelführung anpassen.

Weitere neue Funktionen in Simcenter 3D 2019.1 umfassen:

  • Simcenter 3D Aerostructure kann jetzt die End-to-End-Strukturanalyse und den Sicherheitsspielraum um bis zu 30 % rationalisieren.
  • Die Topologieoptimierung ist jetzt robuster, benutzerfreundlicher und fügt Konstruktionsziele oder Einschränkungen für die strukturelle Integrität eines Teils hinzu, wenn es kritischen Belastungen ausgesetzt ist.
  • Mit einem neuen Simulationstool für additive Fertigungsprozesse können Hersteller auf Anhieb einen qualitativ hochwertigen Druck erzielen, der der gewünschten Form entspricht. So sparen sie enorm an Ressourcen, Kosten und Zeit.

(mz)

(ID:45841075)