Hochspannungsmotor

Passgenauer 3-MW-Motor gibt dem Schrott keine Chance

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Austauschmotor mit den gleichen Abmessungen

Aufbauend auf der Baureihe M konzipierten die WEG-Konstrukteure einen 6,6 kV, 3-MV-Hochspannungsmotor der Baugröße IEC 800, bei dem die Befestigungspunkte für den Motor und die Grundfläche genau denen des Vorgängermodells entsprachen. Der Austauschmotor hält außerdem exakt die Maßangaben für Höhe und Durchmesser der Antriebswelle des ursprünglichen Modells ein.

Robust und zuverlässig

Die Partnerschaft zwischen WEG und Sims entstand bereits vor einigen Jahren, als der erste Motor am Standort des Recycling-Spezialisten in Newport installiert wurde. Die hohe Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des eingesetzten Motors überzeugten Sims, sodass das Unternehmen im Laufe der Zeit weitere zehn Hochspannungsmotoren orderte.

Bildergalerie

„Wir haben bereits bei anderen Projekten mit WEG zusammengearbeitet“, berichtet Oscroft. „Die positiven Erfahrungen aus der Vergangenheit und der gute Ruf des Unternehmens haben uns das nötige Vertrauen gegeben, auch diesen Auftrag an WEG zu vergeben. Unsere Ingenieure konnten den neuen Motor problemlos installieren. Und dessen Wirkungsgrad von mehr als 96 Prozent ist bei dieser Größe wirklich beachtlich.“ Der anwendungsspezifisch gefertigte, passgenaue 3-MW-Hochspannungsmotor auf Basis der Baureihe M benötigte nur wenig Installationszeit, sodass Sims beim Motor-Austausch von minimalen Stillstandszeiten profitierte. Der Motor von WEG war nicht nur die kostengünstigste Lösung zum Antrieb der gigantischen Schredder-Anlage in Newark, sondern er bietet selbst unter den extrem rauen industriellen Einsatzbedingungen einen guten Wirkungsgrad und eine hohe Zuverlässigkeit.

(ID:42944692)