Suchen
Company Topimage

24.09.2012

mic+ Ultraschallsensoren

Die mic+ Sensorfamilie in der M30-Gehäusebauform deckt mit ihren fünf Tastweiten einen Messbereich von 30 mm bis 8 m ab. Die interne Auflösung der Entfernungsmessung beträgt je nach Tastweite 0,025 bzw. 2,4 mm.  

Highlights

  • Digital-Display mit direkter Messwertausgabe in mm/cm oder %

  • Numerische Einstellung des Sensors über Digital-Display ::: erlaubt die komplette Voreinstellung des Sensors

  • Automatische Synchronisation und Multiplex-Betrieb ::: für den gleichzeitigen Betrieb von bis zu zehn Sensoren auf engstem Raum

 

Basics

  • 1 oder 2 Schaltausgänge in pnp- oder npn-Ausführung

  • Analogausgang 4–20 mA und 0–10 V ::: mit automatischer Umschaltung zwischen Strom- und Spannungsausgang

  • Analogausgang plus 1 pnp-Schaltausgang

  • 5 Tastweiten mit einem Messbereich von 30 mm bis 8 m

  • microsonic-Teach-in über Taster T1 oder T2

  • 0,025 mm bis 2,4 mm Auflösung

  • Temperaturkompensation

  • Betriebsspannung 9–30 V

  • LinkControl ::: zur Einstellung der Sensoren am PC


URL:http://www.microsonic.de/de/abstandssensoren/zylindrisch/micplus.htm