Suchen

Messtechnik

Individuelle Systemlösung zum Vermessen von Bremsscheiben

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Alle Prozessschritte werden übernommen

Die Rotationseinheit ist nur ein Beispiel für die Expertise des Rodriguez-Geschäftsbereichs Value-Added Products (VAP). „Wenn ein Kunde eine Systemlösung bei uns beauftragt, übernehmen wir wirklich alle Prozessschritte”, so Ulrich Schroth. „Das umfasst sowohl Entwicklung und Konstruktion als auch Fertigung und Montage bis hin zu Qualitätsprüfung, Praxistests und Inbetriebnahme.” Die Systemlösungen basieren auf den hochwertigen Wälzlagern und Lineartechnik-Komponenten von Rodriguez, kombiniert mit einem umfassenden Rundumservice. Zu den integrierten Funktionen zählen unter anderem Verzahnungen, Nuten mit Steuerfunktion, Halterungen, Laschen sowie integrierte Laufflächen bei Welle und Gehäuse.

Um die Lösungen zu realisieren, verfügt Rodriguez neben Produkten für jeden Bedarf über eine leistungsstarke interne Fertigung nach dem neuesten Stand der Technik und vor allem das nötige Anwendungs- und Engineering-Know-how. “Der Mehrwert für die Kunden liegt auf der Hand: Sie profitieren sowohl von unseren hochwertigen, leistungsstarken Komponenten als auch von unserem langjährigen Engineering-Know-how, das für eine fachgerechte Umsetzung und eine präzise Montage der Systemlösungen maßgeblich ist.“ Michael Buck bei Daimler jedenfalls ist sowohl mit dem gemeinsam entwickelten System als auch mit der Zusammenarbeit absolut zufrieden. Das zeigt sich nicht zuletzt daran, dass Daimler bereits eine weitere individuelle Systemlösung bei Rodriguez bestellt hat. (jv)

Bildergalerie

Hannover Messe 2017: Halle 22, Stand A05

(ID:44571624)