Hydraulikzylinder Hydraulischer Mehrstellungszylinder mit induktiven Näherungsschaltern

Redakteur: Jan Vollmuth

Der Hydropneu-Mehrstellungszylinder von Hydropneu ermöglicht es, verschiedene Positionen gezielt anzusteuern und in diesen die volle Kraft des Hydraulikzylinders bereitzustellen.

Anbieter zum Thema

(Bild: Hydropneu)

Die Bewegungsabläufe im modernen Maschinenbau werden immer komplexer und anspruchsvoller. Eine einfache Bewegung eines Hydraulikzylinders in die beiden Stellungen „komplett eingefahren“ und „komplett ausgefahren“ ist in bestimmten Fällen nicht mehr ausreichend, um die gewünschte Funktion an den entsprechenden Positionen zu erreichen. Oftmals werden Zwischenstellungen benötigt, die genau angefahren werden müssen.

Die volle Kraft des Hydraulikzylinders

Hydropneu bietet für solche Fälle verschiedene Lösungen an. Eine dieser Lösungen ist der Hydropneu-Mehrstellungszylinder. Er ermöglicht es, verschiedene Positionen gezielt anzusteuern und in diesen die volle Kraft des Hydraulikzylinders zur Verfügung zu haben. Ein großer Vorteil ist, dass hierzu keine aufwendige elektronische Regelung notwendig ist, da bei diesem Zylinder durch seinen inneren Aufbau die Einzelhübe definiert sind.

Den aufwendigen Anforderungen zum Anfahren verschiedener Positionen wird mit solchen Zylindern in einfacher, kostengünstiger Weise begegnet. Standard-Wegeventile reichen für die Ansteuerung aus und das Gesamtpaket bietet durch seine Einfachheit eine hohe Prozeßsicherheit. (jv)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44336405)