O-Ringe Endlos vulkanisierte Dichtringe

Redakteur: M.A. Bernhard Richter

Wer große O-Ringe bis zu 25 Meter Durchmesser benötigt, ist nicht mehr auf verklebte oder stoßvulkanisierte Rundschnüre angewiesen.

Anbieter zum Thema

Mit endlos vulkanisierten O-Ringen im XXL-Format sollen sich Probleme durch defekte Nahtstellen vermeiden lassen.
Mit endlos vulkanisierten O-Ringen im XXL-Format sollen sich Probleme durch defekte Nahtstellen vermeiden lassen.
(Bild: IDG)

Verklebte oder stoßvulkanisierte Rundschnüre haben immer das Problem, dass die „Nahtstelle“ immer auch eine „Sollbruchstelle“ ist. Diese behelfsmäßigen Lösungen können durch endlos vulkanisierte O-Ringe im XXL-Format ersetzt werden. Die etappenvulkanisierten O-Ringe der IDG-Dichtungstechnik sind belastbar und mit einer neuartigen Prozesstechnik hergestellt wird. Da dieses Verfahren der IDG-Dichtungstechnik auch kostenseitige Vorteile bringt, kommt das gute Preis-Leistungsverhältnis als weiterer Produktvorteil hinzu. Die O-Ringe können in Abmessungen bis 25 mm Innendurchmesser endlos hergestellt werden. Die verschiedenen Schnurstärken reichen von 2,62 mm – 26 mm. Sie sind nach ISO 3601-1/DIN 3771-5 gefertigt und für anspruchsvolle Anwendungen geeignet. (br)

Hannover Messe: Halle 20, Stand A36

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44609300)