Konstruktionsbauteile

Drei neue Produkte für Konstrukteure

| Redakteur: Lilli Bähr

Für den kryogenen Einsatz von ATS Cryolub entwickelte Haimer eine Lösung, bei der durch eine zweikanalige Lanze einmal das Aeorosol-Medium sowie durch den zweiten Kanal Kühlgas mit einer Austrittstemperatur bis -78 °C zugeführt wird.
Für den kryogenen Einsatz von ATS Cryolub entwickelte Haimer eine Lösung, bei der durch eine zweikanalige Lanze einmal das Aeorosol-Medium sowie durch den zweiten Kanal Kühlgas mit einer Austrittstemperatur bis -78 °C zugeführt wird. (Bild: Haimer GmbH)

Modifiziertes Schrumpffutter, neue Schleifringübertrager für Verpackungsmaschinen sowie ein Tool, mit dem Isolations- und Dämpfungsplatten online berechnet werden können, gehören zu den Produktneuvorstellungen für Konstrukteure.

Qualitäts- und Produktivitätssprünge bei der Präzisionszerspanung auch schwieriger Hightech-Werkstoffe sind oftmals nur durch das Zusammenspiel innovativer Technologien zu erreichen. Ein Beispiel solch eines Technologieverbundes ist das Schrumpffutter Power Shrink Chuck, das einer der europäischen Marktführer von Werkzeugspanntechnik, Haimer, an die Kühlschmiersysteme des Schmierspezialisten Rother Technologie anpasst.

Die Aerosol Trockenschmierung ATS setzt an, wo herkömmliche MMS- sowie kryogene Systeme an ihre Grenzen stoßen: Das Steuerungsgerät Aerosol Master erzeugt ein feines Aerosol mit Schmierpartikeln im Mikrobereich. Dazu reicht eine sehr geringe Menge mineralölfreien Öls (ca. 3 ml/h – 25 ml/h), das mittels eines Druckbehälters in einem Transportgas (Luft) in feinste Partikel zerstäubt wird. Der Öl-Nebel sorgt für eine spezielle und ausreichende Schmierung direkt an der Schnittstelle und soll so so das Entstehen von Reibungswärme verhindern.

Alle Produkte im Überblick:

Schleifringübertrager für Verpackungsmaschinen

Im Zuge beständig komplexerer Aufgaben in Verpackungsmaschinen und -linien bezüglich Automatisierung, Prozessvisualisierung, analoger oder digitaler Sensordaten, Zustandsbedingungen und Leistungsströme sowie der Vernetzung der Anlagen, kommt den Schleifringübertragern ein steigender Stellenwert zu.

Deublin stellt seine neuesten Baureihen, die Serien SRC und SRD, als Lösung vor. SRD bietet eine vorgegebene Kanalbelegung am Flansch und eine höhere Standardisierung, womit viele Anwendungen im Verpackungssegment bereits realisiert werden können. Die Serie SRC bietet hingegen einen modularen, individualisierbaren Grundaufbau, über den variable Kanalzahlen und Durchgangspunkte ermöglicht werden. Beide Serien können laut Unternehmen durch die Kontakttechnologie digitale und analoge Signale in beiden Drehrichtungen mit bis zu 100 Mbit übertragen. Die IP65 geschützten Gehäuse sollen den Einbau in vertikaler oder horizontaler Lage auch in schmutzigen Umgebungen zulassen. Bei der SRD-Serie liegen je nach Modell die Ringzahlen bei maximal 32 bzw. 66. Die SRC-Serie erreicht hingegen ihren maximalen Ausbau mit 99 Ringen.

Isolations- und Dämpfungsplatten online berechnen

Die ACE Stoßdämpfer GmbH erweitert ihre digitalen Angebote. Ab sofort stehen Konstrukteuren auf der Homepage Arbeitshilfen für die Auswahl und den Zuschnitt von schwingungsisolierenden und stoßdämpfenden Platten aus den SLAB-Produktfamilien zur Verfügung. Das Unternehmen baut dabei auf seinen Erfahrungen mit ähnlichen Programmen für Stoßdämpfer und Gasfedern auf und macht die Kommunikation rund um die Uhr möglich. ACE bietet eigenen Angaben zufolge eine optimale Visualisierung, die Bedienung soll produktbedingt noch einfacher gestaltet sein. Innerhalb von ca. 1 min können Interessenten laut Unternehmen nun selbst konfigurieren, welche schwingungsisolierenden und stoßdämpfenden SLAB-Platten sie in einer beliebigen Form bestellen wollen. Anwender benötigen für die Auswahl die Abmessungen, Plattendichte sowie Anzahl der Löcher und die zur Konstruktion passende Form. Die Werte können in einer Maske eingegeben werden.

Neuheiten aus dem Bereich der Kugelgewindetriebe

Lineartechnik

Neuheiten aus dem Bereich der Kugelgewindetriebe

01.06.18 - Niro-Kugelgewindetriebe für lebensmitteltechnische Anwendungen, Guard-Plus-Kugelgewindetriebe mit integrierter Sensorik sowie ein Hub-Dreh-Modul, das die Eigenschaften eines Kugelgewindetriebs mit einer verdrehgesicherten Drehmomentwellenführung vereint, gehören zu den Neuheiten im Bereich der Kugelgewindetriebe. lesen

Vier Neuheiten aus der Hydraulik

Fluidtechnik

Vier Neuheiten aus der Hydraulik

12.06.18 - Wir stellen Neuheiten aus der Hydraulik vor – darunter ist ein elektrohydrostatisches Antriebssystem, das die Vorteile von Elektronik und Hydraulik in einem Bauteil vereint, ein neu entwickelter Speicherzylinder, der die Funktionen von Hydraulikzylinder und -speicher in einem System kombiniert, eine Hydraulikschlauchmarkierung sowie einbaufertige Hydraulikleitungen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45341630 / Konstruktionsbauteile)