Suchen

Schrauber Dichte Flanschverbindungen

| Redakteur: M.A. Bernhard Richter

Hytorc stellt seinen neuen Schrauber für Anwendungen in der Chemie, Petrochemie und für Kraftwerke vor.

Firmen zum Thema

(Bild: Hytorc)

Hytorc zeigt mit der Vector FA4 eine neue Hydraulikpumpe, die insbesondere bei Instandhaltung und Wartung von Flanschen punktet – und somit für Anwendungen in der Chemie, Petrochemie und Kraftwerken prädestiniert ist. Das besondere an der Pumpe: Sie verschraubt automatisch synchron mit bis zu vier Werkzeugen gleichzeitig. Die Vector FA4 bestimmt nicht nur die Parallelität der Flanschhälften, sondern kon­trolliert und überwacht jeden einzeln eingesetzten hydraulischen Drehmomentschrauber auch während des Montageprozesses. Resultat dieser Vorgehensweise: nachhaltig dichte Flanschverbindungen und eine über den Umfang gleichmäßig verteilte Flächenpressung. (br)

(ID:44282150)