Suchen

Neues Handbuch für Cost Engineers Buch hilft bei Kostenschätzung im Anlagenbau

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Bei Anlagenbau-Projekten ist die Berechnung der Investitionskosten ein wichtiges Kriterium für Entscheidungen. Neben einem Grundlagenteil enthält das neue Fachbuch „Kostenschätzung im Anlagenbau“ auch ein praktisches Beispiel, anhand dessen eine Kostenschätzung mit unterschiedlichen Genauigkeiten vorgenommen wird, sowie Vorlagen und Begleitdokumente.

Firmen zum Thema

Im neuen Fachbuch „Kostenschätzung im Anlagenbau“ geht es um die Berechnung der Investitionskosten bei Planung, Materialbeschaffung und Errichtung von Brownfield- und Greenfield-Anlagen.
Im neuen Fachbuch „Kostenschätzung im Anlagenbau“ geht es um die Berechnung der Investitionskosten bei Planung, Materialbeschaffung und Errichtung von Brownfield- und Greenfield-Anlagen.
(Bild: Vogel Communications Group )

Das Bestimmen der Investitionskosten ist ein elementarer Bestandteil der Projektplanung und der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung in der Prozessindustrie. In global agierenden Märkten mit steigenden Rohstoffpreisen und wachsenden Engineering- und Montagekosten können solide Kostenschätzungen in den frühen Phasen der Projektabwicklung über spätere Wettbewerbsvorteile entscheiden.

Das Fachbuch „Kostenschätzung im Anlagenbau“ gibt einen detaillierten Überblick über den Aufbau von Kostenschätzungen bei der Planung von Brownfield- und Greenfield-Anlagen. Gemäß des klassischen Projektzyklus orientiert sich das Buch an den Phasen der Planung, Beschaffung und Errichtung von Anlagen. So werden die systematischen Abschätzungen der Planungsleistungen, die Beschaffung von Material und Equipment sowie die Errichtungs- und Baustellenkosten vorgestellt.

Neues Handbuch für Cost Engineers

„Kostenschätzung im Anlagenbau“ stellt die Grundlagen der Kostenschätzung bei der Planung, Materialbeschaffung und Errichtung von Anlagen vor. Veranschaulicht wird die Vorgehensweise anhand eines Beispielprojekts sowie durch zahlreiche Vorlagen und Begleitdokumente. Leser, die eine digitale Version bevorzugen, können die Dokumente separat als frei editierbare Dateien erwerben.

Mehr erfahren

Neben einem ausführlichen Grundlagenteil wird zudem die Vorgehensweise bei der Erstellung der erforderlichen Begleitdokumente beschrieben. Einen weiteren praktischen Bezug bietet das abschließende Beispielprojekt, anhand dessen die Autoren eine vollumfängliche Kostenschätzung mit unterschiedlichen Genauigkeiten vornehmen.

Im Anhang des Buchs sind Vorlagen und Begleitdokumente zusammengestellt, die Praktiker bei der Kostenschätzung unterstützen und Studierenden das Verständnis für die praktische Umsetzung erleichtern. Leser, die eine digitale Version der Dokumente bevorzugen, können diese separat als frei editierbare Word- bzw. Excel-Dateien beim Verlag erwerben.

Auszüge aus dem Inhalt:

  • Grundlagen der Kostenschätzungen
  • Kostenschätzungstypen, -klassen und -methoden
  • Planung (Engineering)
  • Equipment- und Materialeinkauf bzw. -beschaffung (Procurement)
  • Montage sowie Installation (Construction)
  • Template-Beispiele

Das Buch kann auf der Website von Vogel Fachbuch bestellt werden – auch als E-Book erhältlich.

Dieser Beitrag stammt von unserem Partnerportal Process.de.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46327072)