Schutzschalter

Strom am laufenden Band für Energiesicherheit im Unternehmen

Seite: 2/2

Anbieter zum Thema

Mit dem Schutzschalter Typ EBU (Electronic Breaker Unit) stellt E-T-A die Energiesicherheit für Industrieunternehmen durch AC USV-Anlagen erstmals stabil sicher. Das Gerät für AC 230 V besteht aus einem Leitungsschutzschalter der für Kurzschlussabschaltungen von bis zu 10 kA zugelassen ist und einer angebauten Elektronik, die Mess- und Auswerteaufgaben übernimmt. „Mit Hilfe der elektronischen Möglichkeiten lässt sich der Typ EBU auf die jeweiligen Gegebenheiten der USV-Anlage konfigurieren“, erklärt Prem. Im Fehlerfall löst er zuverlässig aus; und zwar nur im betroffenen Lastpfad. Alle weiteren Versorgungsstränge bleiben davon unberührt. Einschaltvorgänge und damit verbundene höhere Einschaltströme toleriert die Einheit. Für den Anwender bedeutet dies einen störungsfreien Betrieb und eine zusätzlich spürbare Kostenreduzierung.

Bildergalerie

USV ein Drittel kleiner dimensionieren

Der hybride Schutzschalter ist in den LS Nennströmen 6 A, 10 A und 16 A Charakteristik B und C verfügbar und wird direkt am Abgang der jeweiligen USV betrieben. Er hat eine Baubreite von 54 mm (3 × LS). Die Anpassung an die USV und somit die Einstellung der Selektivität erfolgt durch Einstellung des USV-Nennstroms am EBU. Der Wert findet sich im Datenblatt der USV. Zur Überlastabsicherung wird der Last-Nennstrom an der Unit angepasst. „Die USV muss also nur noch so groß dimensioniert sein wie es die Lasten der Stromversorgung vorgeben. So lässt sich die Anlage um ein Drittel kleiner dimensionieren“, sagt Prem.

Die jährlichen Energiekosten sinken dadurch um etwa 40 %. Der Typ EBU amortisiert sich somit schnell und sorgt zusätzlich für eine deutlich höhere Verfügbarkeit der Anlage. Jede USV-Anlage lässt sich problemlos mit dem Schutzschalter nachrüsten, da der Typ EBU genau auf der Technik der bislang zum Einsatz kommenden Leistungsschutzschalter aufbaut. Er übernimmt die bestehenden Aufgaben und sorgt dafür, dass die Absicherung funktioniert. (sh)

SPS IPC Drives 2015: Halle 5, Stand 310

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43633220)