Automatisierung

Produktive und sichere Automatisierungslösung für Verpackungsmaschinen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Schutztüren sicher überwachen

Das Schutztürsystem PSEN-S-Lock überwacht Schutztüren sicher und ist eine Alternative zur bisherigen mechanischen Technologie. PSEN-S-Lock lässt sich einzeln oder in Reihe schalten. Zeit und Kosten lassen sich bei der Inbetriebnahme sparen, da PSEN-S-Lock aufgrund seiner unterschiedlichen Einbaurichtungen einfach und schnell installiert und in Betrieb genommen werden kann. In der Version „Unikat, vollcodiert“ gewährleistet PSEN-S-Lock maximalen Manipulationsschutz, den es nur einen einzigen Betätiger, den der Sensor akzeptiert (Schlüssel-Schloss-Prinzip).

Der italienische Verpackungsautomatenhersteller legt insbesondere Wert darauf, dass Projektierung und Engineering der Anlagen höchsten Anforderungen entsprechen. Lösungen zu liefern, die auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten sind und gleichzeitig ein Höchstmaß an Sicherheit bieten, ist das Ziel. Senzani weiß, dass Maschinenbetreiber absolute Gewissheit brauchen, dass ihre Sicherheitssysteme so ausgelegt sind, dass sie alle Sicherheitsanforderungen erfüllen und nationale und internationale Normen berücksichtigen. Denn – die Sicherheitslösungen sind heutzutage auch in der Verpackungsbranche grundlegender Bestandteil der Automatisierungslösung.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Validierung der kompletten Maschine

Da die Maschinenstandards immer komplexer werden, kommt der Validierung eine entscheidende Rolle für die Sicherheit zu. Diese wird während der letzten Phasen der Entwicklung und erst nach der Risikobeurteilung durchgeführt. Dabei müssen alle Sicherheitsfunktionen gemäß den Vorgaben der Normen IEC 61508, EN IEC 62061, EN ISO 13849-1 und EN ISO 13849-2 validiert werden. Wie es die Norm EN ISO 13849-2 angibt, versteht man unter Validierung eine bewertete Überprüfung einschließlich Analyse und Test der Sicherheitsfunktionen und Kategorien sicherheitsbezogener Teile von Steuerungen. Pilz hat bei Senzani für die Validierung der kompletten Maschinen verantwortlich gezeichnet. So bekommt auch der Maschinenanwender, sprich der Kunde, die Gewissheit, dass seine Maschine vollständig den geltenden Sicherheitsnormen entspricht.

Maschinenhersteller wie Senzani wissen: Wollen sie ihren Kunden rundum sichere und dabei produktive Produkte anbieten, sind komplette Automatisierungslösungen plus ein Komplettpaket an Dienstleistung aus einer Hand von Vorteil. Experten wie Pilz unterstützen Hersteller wie Senzani dabei in jeder Hinsicht. (jv)

SPS IPC Drives 2016: Halle 9, Stand 370

(ID:44317177)