Suchen

Löten

Lötgerechtes Konstruieren

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Lot- und Verfahrensauswahl

Bei der Lot- und Verfahrensauswahl sind folgende Kriterien zu berücksichtigen:

  • Art und Behandlungszustand der Grundwerkstoffe
  • Abmessungen und Toleranzen der Werkstücke
  • Zum Löten verfügbare Betriebseinrichtungen
  • Belastung der Lötverbindung
  • Angreifende Medien
  • Weiterverarbeitung der Bauteile
  • Regeln der Technik und Arbeitssicherheit
  • Wirtschaftlichkeit der Fertigung

Bildergalerie

Hartlöten bietet eine Vielzahl an Verfahren und Lotwerkstoffen zum Verbinden metallischer Werkstoffe. Neben den durchzuführenden Festigkeitsberechnungen und der Beachtung der Konstruktionsregeln wird empfohlen, die Verbindungsaufgabe hinsichtlich ihrer Gesamtkomplexität zu betrachten. Daraus ergeben sich für den Konstrukteur die Randbedingungen zur lötgerechten Konstruktion, Lot- und Lötverfahrensauswahl.

Relevante Normen und DVS-Merkblätter

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) und der Deutsche Verband für Schweißen und verwandte Verfahren (DVS) haben zum Hartlöten das Taschenbuch 196/1: Schweißtechnik 5 , Hartlöten herausgebracht, das eine umfangreiche Zusammenstellung von Normen und Merkblättern bietet. Das Buch ist sowohl im Beuth Verlag als auch in der DVS Media erschienen. (qui)

Literaturquellen

[1] DIN ISO 857-2 Schweißen und verwandte Prozesse – Begriffe – Teil 2: Weichlöten, Hartlöten und verwandte Begriffe

[2] Auswahlregeln für Lote und Flussmittel:Veröffentlichung der Umicore AG & Co. KG

[3] Hart- und Hochtemperaturlöten; Die Schweißtechnische Praxis, Band 20, Paul Zaremba, DVS Verlag GmbH Düsseldorf, 1988

[4] Technik die verbindet Nr. 36: Veröffentlichung der Degussa AG

[5] DIN 65169: Luft- und Raumfahrt - Hart- und hochtemperaturgelötete Bauteile - Konstruktionsrichtlinien

[6] DIN EN 14324: Hartlöten - Anleitung zur Anwendung hartgelöteter Verbindungen

[7] Hartlöten – Eine Einführung; Erarbeitet vom Arbeitskreis „Schulungsunterlagen“ und der Arbeitsgruppe V6.1 „Hartlöten“ im Ausschuss für Technik des DVS, Herausgegeben von der Fachgesellschaft „Löten“ im DVS

* Dr.-Ing. Hartmut Schmoor Geschäftsführer Schmoor Brazing, Aschaffenburg

Artikelfiles und Artikellinks

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44592243)