Suchen

Aerodynamik

Formoptimierung mit CAD und Simulation: ein praxisorientierter Leitfaden

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

4. Skalieren: HPC-Cluster

Wenn das Geometrie- und Simulations-Setup auf dem lokalen Computer vorbereitet ist, lässt sich dieses sehr zügig auch auf Remote-Hardwareressourcen (etwa HPC Clustern) ausführen. Die Tools werden dort dann im Batch-Modus ausgeführt, d.h. ohne den Einsatz einer grafischen Benutzeroberfläche und führen ihre Aufgaben vollautomatisiert aus. Heutzutage nutzen gerade viele größere Firmen eigene Rechenzentren für die Optimierungsläufe. Dabei können diese Optimierungen mehrere Stunden bis hin zu mehreren Wochen laufen. Sogenannte „Grid Engines“ helfen bei der Verteilung der Simulation Da die meisten HPC-Systeme linuxbasiert sind, sollten die für die Optimierung eingesetzten CAE-Tools Linux unterstützen.

Mehr Informationen über die Software Caeses

Caeses ist eine spezialisierte Lösung für die robuste und flexible parametrische Modellierung und Formoptimierung mit Simulationswerkzeugen.Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Bildergalerie

Bildergalerie mit 10 Bildern

* Jörg Palluch, Produktmanager Caeses, Friendship Sytems

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45894982)