Energieeffizienz

ebm-papst gewinnt ASERCOM Energy Efficiency Award 2008

21.10.2008 | Redakteur: Stefanie Michel

Verleihung des ASERCOM Energy Efficiency Awards (von links: Michael Müller MdB, Dr. Bruno Lindl, Jochen Winkler) Bilder: ebm-papst

Der Verband europäischer Hersteller von Kälteverdichtern und Regelgeräten (ASERCOM) hat auch in diesem Jahr den “ASERCOM Energy Efficiency Award“ vergeben. Gewonnen hat ihn der Motoren- und Ventilatorenspezialisten ebm-papst.

Der ASERCOM Energy Efficiency Award wurde im Rahmen des von ASERCOM und EPEE in Nürnberg veranstalteten Symposiums, am 14. Oktober 2008 von Michael Müller MdB, dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesumweltministerium verliehen.

Mit der Auszeichnung werden besonders innovative Konzepte auf dem Gebiet der Klima- und Kälteanlagentechnologie (Wärmepumpen eingeschlossen) honoriert, die sich durch ein hohes Maß an Energieeffizienz hervorheben und dadurch einen wichtigen Beitrag zur Verringerung des Ausstoßes von Treibhausgasen leisten. Die Award Bewerbungen müssen außerdem technisch und wirtschaftlich umsetzbar sein.

HyBlade-Axialventilatoren und Energiesparventilatoren überzeugten Jury

Eine internationale Jury (Prof. Clodic aus Frankreich, Prof. Quack aus Deutschland und Prof. van der Ree aus den Niederlanden) erklärte einstimmig den Motoren- und Ventilatorenspezialisten ebm-papst zum Gewinner. Zwei Produkte, die einen großen Beitrag zur Energieeinsparung ermöglichen, waren für den Gewinn ausschlaggebend. Im Bereich der Kälte- und Klimatechnik überzeugten die HyBlade-Axialventilatoren in EC-Technik sowie die neuen Energiesparventilatoren die Jury.

Mit HyBlade, einer zur Zeit einzigartigen Hybrid-Struktur für Ventilatorschaufeln, definiert ebm-papst die Stärken großer Axialventilatoren neu! Dabei sorgt die Verbindung einer Aluminium-Trägerstruktur mit einer Hülle aus glasfaserverstärktem Kunststoff nach aerodynamischen Kriterien für völlig neue Maßstäbe. Vor allem ermöglicht die strömungstechnisch optimierte Form enorme Geräuschvorteile bei noch höheren Wirkungsgraden gegenüber herkömmlichen Flügeln.

Neue Energiesparventilatorenbaureihe für Kühl- und Tiefkühlmöbel

Speziell für Kühl- und Tiefkühlmöbeln wurde eine neue Energiesparventilatorenbaureihe entwickelt. Durch den neuen Kunststoffrotor arbeiten die Ventilatoren jetzt noch leiser und kommen, ganz umweltfreundlich, ohne Lackierung aus. Im Vergleich zu herkömmlichen Spaltpolmotoren lassen sich mehr als 65 % an Energie einsparen, die dem Verbraucher und der Umwelt zu Gute kommen.

Der Preis wurde von dem ebm-papst Geschäftsführer Forschung und Entwicklung Herrn Dr. Bruno Lindl entgegen genommen. „ebm-papst setzt auf energiesparende Antriebe und Ventilatoren und so ist es für uns eine besondere Freude und Ehre, für unsere innovativen Lösungen den ASERCOM Energy Efficiency Preis zu erhalten,“ so Lindl. Den mit 10 000 € dotiertn Preis möchte ebm-papst für einen gemeinnützigen Zweck spenden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 275177) | Archiv: Vogel Business Media