Technische Keramik an Bord der Raumsonde Rosetta

Keramik

Technische Keramik an Bord der Raumsonde Rosetta

Nach zehn Jahren Reisezeit und einer sechs Milliarden Kilometer langen Wegstrecke durch das All hat die Raumsonde Rosetta kürzlich den Zielkometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko erreicht – mit an Bord: die Technische Keramik des fränkischen Unternehmens Sembach Technical Ceramics. lesen...

Mehr zum Thema:

Antriebstechnik

Betreiben im Bereich des optimalen Wirkungsgrads

Wickelmaschinenantrieb

Betreiben im Bereich des optimalen Wirkungsgrads

21.10.14 - Die Lastmomentkennlinien gängiger Produktionsanlagen zeigen, dass bei der effizienten Energienutzung noch Reserven brach liegen. Exemplarisch verdeutlicht das ein neuer Antrieb für Wickelmaschinen. lesen...

Digitale Konstruktion

Schlanke CAD-Software für Einsteiger und Fortgeschrittene

CAD-Software

Schlanke CAD-Software für Einsteiger und Fortgeschrittene

21.10.14 - An Einsteiger und Fortgeschrittene im CAD-Bereich wendet sich Kompas-3D CAD Home 15. Laut Hersteller kann damit jeder Flächen und Körper am PC erschaffen. Technische Zeichnungen lassen sich dank der übersichtlichen Benutzeroberfläche intuitiv erstellen. lesen...

Werkstoffe

Werkstoffprüfung leicht gemacht

Kunststoff

Werkstoffprüfung leicht gemacht

20.10.14 - Forschern des Fraunhofer-Instituts für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP in Saarbrücken ist es gelungen, mit der Luftultraschallprüfung ein zerstörungsfreies Prüfverfahren zur berührungslosen und kontaminationsfreien Werkstoffprüfung weiter zu entwickeln. lesen...

Verbindungstechnik

Vielfältige Lösungen für das manuelle und automatisierte Schweißen

Schweißen

Vielfältige Lösungen für das manuelle und automatisierte Schweißen

20.10.14 - Vom 21. bis 25. Oktober 2014 trifft sich die blechbearbeitende Industrie wieder in Hannover zu ihrer weltweit größten Branchenfachmesse, der Euroblech. In Halle 13, Stand D 25 präsentiert die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH ein breites Spektrum an innovativen Schweißlösungen. lesen...

Elektrotechnik

Mehr Motivation dank Information

Großanzeigen

Mehr Motivation dank Information

21.10.14 - Der Werker als verantwortungsvoller Leistungsträger steht im Mittelpunkt von Produktion und Fertigung. Es gilt, ihn mit allen wichtigen, erforderlichen Informationen umfassend zu versorgen, ohne dass seine Tätigkeiten dadurch beeinträchtigt sind. lesen...

Automatisierung

Windenergieanlagen im Netz der Sensorknoten

Fraunhofer LBF

Windenergieanlagen im Netz der Sensorknoten

21.10.14 - Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF haben Windenergieanlagen (WEA) und deren Schwingungen unter die Lupe genommen. In dem vom Land Hessen geförderten Forschungsprojekt ANÜBeS (Autonomes Netzwerk zur Überwachung von Belastung und Schwingverhalten) entwickeln die Swift Gesellschaft für Messwerterfassungssysteme und das Fraunhofer LBF gemeinsam ein Netzwerk intelligenter Sensorknoten, das autonom die modalen Parameter des Turmes einer WEA bestimmt. lesen...

Konstruktionsbauteile

Das Labyrinth, das richtig dicht macht

Dichtung

Das Labyrinth, das richtig dicht macht

21.10.14 - Lamellendichtringe sind oftmals eine hilfreiche Alternative, um Komponenten vor Umwelteinflüssen, zu schützen. Dazu können sie beinahe überall sinnvoll eingesetzt werden. lesen...

Fluidtechnik

Quickfinder für Montagewerte

Verbindungsarmatur

Quickfinder für Montagewerte

21.10.14 - Mit der Applikation von VOSS Fluid erhalten Anwender auf einen Blick die relevanten Montageparameter zu den Voss Verbindungssystemen und den direkten Kontakt zum Händler. lesen...

Management

ISO 9001:2015 berücksichtigt explizit den Dienstleistungssektor

Norm

ISO 9001:2015 berücksichtigt explizit den Dienstleistungssektor

16.10.14 - Die revidierte Norm für Qualitätsmanagementsysteme ISO 9001 tritt vorraussichtlich im September 2015 in Kraft. Zum ersten Mal werden auch die Bedürfnisse der Dienstleistungsbranche berücksichtigt und explizit aufgeführt. lesen...

Blitzumfrage des Monats
Immer mehr OEMs setzen Präzisionsprodukte in der deutschen Lineartechnik ein, um die Langlebigkeit der eigenen Produkte zu erhöhen und sich vom Wettbewerb abzugrenzen. Teilen Sie diese Ansicht?

Ja, wir setzen auf Qualität, auch wenn das mehr kostet.

46 %

Wir entscheiden von Fall zu Fall.

40 %

Nein, wir richten uns ausschließlich nach dem Preis.

13 %
Aktuelle Videos & Webinare

Stromverteilung in Windenergieanlagen

Specials zur Konstruktion
konstruktionspraxis Special