Mit dem Tennisschläger zur Quantentechnik

Mechanik

Mit dem Tennisschläger zur Quantentechnik

27.07.17 - Wissenschaftler der TU München haben eine mathematische Analogie zwischen den geometrischen Eigenschaften der klassischen Physik frei rotierender Objekte und der Steuerung von Quantenphänomenen gefunden. Der Tennisschläger-Effet aus der klassischen Mechanik kann nun dabei helfen, Quantenphänomene gezielt zu steuern. lesen

Schachmatt wie von Geisterhand

Lineartechnik

Schachmatt wie von Geisterhand

26.07.17 - Mit dem „Chess Buddy“ haben Sebastian Jahn und Julian Krydl im Rahmen ihrer Diplomarbeit eine neue Generation von Schachrobotern entwickelt, der die Figuren autonom verschiebt. Mit von der Partie sind Linearführungen und Gleitlager von Igus. lesen

Mit dem Roboter zum richtigen Gate

Airport-Guide

Mit dem Roboter zum richtigen Gate

26.07.17 - Seit kurzem begleiten Roboter die Reisenden am größten Flughafen Südkoreas. Nachdem die Beta-Phase erfolgreich abgeschlossen war, setzt der Flughafen gemeinsam mit LG die Roboter ein, um Reisende ans Gate zu bringen. lesen

Anwenderkongress „Produktion 4.1“ – vom 4.0-Hype zum Handeln

Veranstaltung

Anwenderkongress „Produktion 4.1“ – vom 4.0-Hype zum Handeln

26.07.17 - Wie die Fertigungsindustrie ihre Produktion und Instandhaltung im Zuge von Industrie 4.0 optimieren kann, zeigt der neue Anwenderkongress „Produktion 4.1“ des Fachmedienhauses Vogel Business Media. Der Kongress soll Anwendern und Anbietern eine Plattform für Dialog und Austausch bieten und praktische Lösungen aufzeigen, um die Umsetzung von Industrie 4.0 ganz konkret angehen zu können. lesen

Einkabelkonzept für Kommunikation und Leistung

Steckverbinder

Einkabelkonzept für Kommunikation und Leistung

25.07.17 - Mit der One Cable Automation (OCA) bietet Beckhoff Einkabellösungen für die Maschinenautomatisierung. Nun hat das Unternehmen zwei neue Steckverbinderreihen entwickelt, um höhere Leistungsanforderungen abzudecken. lesen

Stimmen Sie ab!
Glauben Sie, dass Touch Panels an Maschinen einen Mehrwert für den Anwender generieren?
Bild: Cadera Design / Matthias Hofner

Ja

65 %

Nein

27 %

Weiß nicht

7 %