Suchen

Drucktransmitter Zuverlässig messen

| Redakteur: M.A. Bernhard Richter

Endress+Hauser präsentiert eine Serie kompakter Drucktransmitter für Gas- und Flüssigkeitsanwendungen, die verlässlich, universell einsetzbar und einfach in der Handhabung sein sollen

Firmen zum Thema

Der Cerabar PMP23 will Spezialist für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie mit allen branchenrelevanten Zertifizierungen sein.
Der Cerabar PMP23 will Spezialist für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie mit allen branchenrelevanten Zertifizierungen sein.
(Bild: Endress+Hauser)

Insbesondere kompakte Komplettlösungen benötigen Messgeräte, die leicht zu installieren und flexibel im Einsatz sind. Die neuen Ceraphant Druckschalter von Endress+Hauser sind genau und mit verschweißten Prozessanschlüssen und Zertifizierungen ausgestattet. Dieses Paket ermöglicht den Einsatz in verschiedensten Applikationen.

Die kompakten Drucktransmitter PMC11/21, PMP11/21/23 und die Ceraphanten PTP31B/PTC31B, PTP33B legen ihren Fokus auf folgende Industrien:

Geräte der Serien Cerabar PMP/PMC11 und PMP/PMC21 und der Ceraphanten PTC31B/PTP31B sind Allrounder, welche für industrielle Anforderungen entwickelt wurden – Wie z.B. für die Branchen Wasser/Abwasser oder den Anlagenbau. Der Cerabar PMP23 und der Ceraphant PTP33B für Applikationen im Bereich der Lebensmittel- und der Pharmaindustrie, die zugleich die branchen-relevanten Zertifizierungen aufweisen. Der Cerabar PMP23 kann hygienisch mit verschweißten Prozessanschlüssen ohne zusätzliche Adapter oder O-Ringe eingebaut werden. Ohne Dichtung sollen Ablagerungen und Bakterienansammlungen keine Chance haben. Zusätzlich ist eine IP69-Version erhältlich. Neben voll verschweißten Prozessanschlüssen haben die Transmitter ein modulares Adaptersystem. Das Adapterkonzept ist hygienisch konform nach relevanten Zertifikaten wie EHEDG, 3A und FDA. Die Ceraphanten PTC/PTP31B und PTP33B sind mit kleinen Gewindeanschlüssen verfügbar. Um Sicherheit bei der Inbetriebnahme zu gewähren, haben diese Transducer mit Schaltausgang mit einem beleuchteten, klar ablesbarem Display: LEDs lassen den Status des Schalters erkennen. Des weiteren will die VDMA-konforme Bedienung über drei kapazitive Tasten intuitiv sein.

Die Cerabar und Ceraphant Produktfamilien ergänzen das Angebot der bereits vorgestellten Grenzschalter Liquiphant FTL31 und FTL33 sowie Liquipoint FTW23 und FTW23, die auf der gleichen Plattform entwickelt wurden.

(br)

(ID:44757648)