Übernahme

Yaskawa Europe übernimmt Geschäftseinheit von ZF Italia

| Redakteur: Katharina Juschkat

Die Zentrale des Yaskawa Europe Konzerns in Eschborn.
Die Zentrale des Yaskawa Europe Konzerns in Eschborn. (Bild: Yaskawa)

Yaskawa Europe übernimmt die Geschäftseinheit Factory Automation der italienischen Landesgesellschaft von ZF Friedrichshafen, ZF Italia. Die Übernahme basiert auf einer langjährigen Partnerschaft. Damit baut der Technologiekonzern seine Präsenz in Italien aus.

Die Yaskawa Europe GmbH übernimmt die Geschäftseinheit Factory Automation der ZF Italia s.r.l. ZF Italia ist die italienische Landesgesellschaft der ZF Friedrichshafen AG Group, und Yaskawa Electric die Europa-Tochter des japanischen Yaskawa-Electric-Konzerns. Beide Unternehmen verbindet seit 25 Jahren eine strategische Partnerschaft im Vertrieb von Komponenten für die Automatisierungstechnik in Italien. Mit der Übernahme will Yaskawa seine Präsenz auf dem italienischen Markt stärken. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Norbert Gauß, Präsident der Drives Motion Controls Division von Yaskawa Europe, erklärt: „Durch die Zusammenführung der Produktlinien Antriebstechnik, Controls und Robotics können wir das Potenzial unseres Gesamtportfolios für die Industrieautomation besser erschließen und den italienischen Kunden eine bessere Unterstützung bieten.“

Norbert Gauß von Yaskawa Europe: „Durch die Zusammenführung der Produktlinien Antriebstechnik, Controls und Robotics können wir das Potenzial unseres Gesamtportfolios für die Industrieautomation besser erschließen.“
Norbert Gauß von Yaskawa Europe: „Durch die Zusammenführung der Produktlinien Antriebstechnik, Controls und Robotics können wir das Potenzial unseres Gesamtportfolios für die Industrieautomation besser erschließen.“ (Bild: Yaskawa)

Italienische Kunden aus Maschinenbau, der Automatisierungsbranche und der verarbeitenden Industrie sollen durch die neue Struktur auch von einem enger geknüpften Service-Netz profitieren. Neben dem Bereich Drives, Motion und Controls ist Yaskawa im Bereich der Robotics seit vielen Jahren mit einer eigenen Landesgesellschaft vertreten. Für die Produkte und Systemlösungen der Drives, Motion und Controls Division sowie der Robotics Division stehen jetzt vier Standorte in den Ballungszentren Turin, Mailand, Modena und Brescia zur Verfügung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45768946 / Automatisierung)