Suchen

Übertragungselemente Wüstenbuggy zu gewinnen

Mulco zeigt auf der Hannover Messe Produktneuheiten der beiden Zahnriemenhersteller Breco Antriebstechnik und Contitech Antriebssysteme. Dazu zählen die Hochleistungszahnriemen Brecoflex move und Breco move sowie Conti-PU-Zahnriemen. Zudem verlost das Unternehmen einen RC-Wüstenbuggy, dessen Stirnradgetriebe durch doppelt verzahnten Conti-Synchroflex-PU-Zahnriemen ersetzt wurden.

Firmen zum Thema

Mulco verlost auf der Hannover Messe einen 3 PS starken geländetauglichen RC-Wüstenbuggy, der mit einem doppelt verzahnten Conti-Synchroflex-PU-Zahnriemen umgebaut wurde.
Mulco verlost auf der Hannover Messe einen 3 PS starken geländetauglichen RC-Wüstenbuggy, der mit einem doppelt verzahnten Conti-Synchroflex-PU-Zahnriemen umgebaut wurde.
(Bild: Mulco)

Mulco repräsentiert den Verbund der beiden Zahnriemenhersteller BRECO Antriebstechnik und ContiTech Antriebssysteme mit elf Vertriebspartnern im Bereich PU-Zahnriementechnik. Die Mulco-Vertriebspartner übernehmen dabei die klassischen Aufgaben des technischen Handels und wollen zudem anspruchsvolle Ingenieurdienstleistungen und Konfektionierungen von Sonderzahnriemen in eigenen Fertigungsbetrieben bieten.

Die Außendienst-Ingenieure der Vertriebspartner bilden die Schnittstelle zwischen Anwender und Hersteller und sollen so auch die technische Weiterentwicklung der Produkte bei den Zahnriemenherstellern unterstützen.

Bildergalerie

Highlights auf dem diesjährigen Messestand in Hannover sind die Hochleistungszahnriemen Brecoflex move (endlos) und Breco move (Meterware) sowie die Conti-PU-Zahnriemen Synchrochain Carbon und Synchroflex GEN III. Mit einem solchen PU-Zahnriemen wurde ein 3 PS starker, geländetauglicher RC-Wüstenbuggy ausgestattet, der auf dem Mulco-Messestand der Hannover Messe verlost wird. Der Zahnriemen ersetzt dort laut Unternehmen das verschleißanfällige, offen laufende Stirnradgetriebe.

Neuer Hochleistungszahnriemen

Die PU-Hochleistungszahnriemen Brecoflex move AT 10 und Breco move AT 10 werden vorwiegend in der Lineartechnik eingesetzt. Beide Zahnriemen verfügen laut Hersteller über einen stärkeren Stahlkord-Zugträger, der größere Zugkräfte und eine etwa 70 % höhere Riemensteifigkeit im Vergleich zur Vorgängerversion erreichen soll. Die Riemensteifigkeit soll in Linearachsen optimal für die dynamische Positionierung mit sehr kurzen Ausschwingzeiten genutzt werden können. Abhängig vom Antrieb können steilere Start- und Stopprampen gefahren werden. So soll der neue PU-Zahnriemen Breco move AT10 kürzere Zykluszeiten und eine höhere Produktivität von Achsen und ganzen Maschinen ermöglichen. Die im Vergleich zur Vorgängerversion deutlich größeren übertragbaren Zugkräfte des Zahnriemens nutzen Sondermaschinenbauer laut Mulco vermehrt auch in Vertikalachsen mit hohen Sicherheitsanforderungen. (sh)

Hannover Messe 2017: Halle 25, Stand C24

(ID:44543759)