Sicherheitskupplung Wirtschaftliche Sicherheitskupplung ist wartungs- und verschleißfrei

Redakteur: Stefanie Michel

Trotz Preiskampf bei den Zukaufteilen aus der Antriebstechnik kann und soll der Konstrukteur nicht auf die Sicherheitselemente verzichten - doch die müssen wirtschaftlich sein. Deshalb bietet VMA nun eine preiswerte Sicherheitskupplung an.

Firmen zum Thema

Da der Konstrukteur zunehmend auch die wirtschaftliche Seite beachten muss, bietet bietet VMA jetzt eine Sicherheitskupplung an - laut Hersteller kompakt und preiswert.

Die Sicherheitskupplungen sollen leicht zu bedienen und präzise sein, die Drehmomentübertragung erfolgt verdrehsteif und absolut spielfrei. Die Montage ist zeitsparend mit Hilfe der VMA Schnellspannelemente möglich.

Durch die eingesetzte degressive Spezialfeder ist im Kollisionsfall innerhalb von Bruchteilen von Sekunden ein unmittelbarer Drehmomentabfall garantiert. Bei Überlast verdreht sich der Außenring mit dem Kugelkäfig gegenüber dem Innenring und die Kugeln werden aus den Kugelsitzen gegen die Schaltscheibe und Tellerfeder gedrückt. Die Kupplung muss mechanisch nicht wieder eingerückt werden. Es genügt eine Drehrichtungsumkehr und die Kupplungshälften rücken automatisch bei nur einem Drehwinkel wieder ein.

Für direkte Antriebe werden die Sicherheitskupplungen mit einem Anbau bestehend aus der bewährten ASK Ausgleichskupplung ausgerüstet. Bei beengten Platzverhältnissen kann die Sicherheitskupplung auch direkt in die Naben wie beispielsweise eine Zahnriemenscheibe eingepasst werden. Die wartungs- und verschleißfreien universell einsetzbaren Kupplungen werden werkseitig auf das gewünschte Ausrückmoment eingestellt. Sie sind einstellbar von 3- 600 Nm - für Wellendurchmesser von 6 – 50mm. (mi)

(ID:24351240)