Suchen

Feldkommunikation Wireless I/O für die Automation

| Redakteur: Jan Vollmuth

In der Fertigungsautomation müssen digitale oder analoge Signale oft über weite Strecken und zwischen beweglichen Objekten drahtlos übertragen werden. Reichelt Elektronik bietet dafür die Funktechnik aus dem Bereich Wireless I/O mit Bluetooth-Technologie.

Firmen zum Thema

Für die drahtlose Datenübertragung in der Automation bietet Reichelt Elektronik Funkmodule aus dem Bereich Wireless I/O mit Bluetooth-Technologie.
Für die drahtlose Datenübertragung in der Automation bietet Reichelt Elektronik Funkmodule aus dem Bereich Wireless I/O mit Bluetooth-Technologie.
(Bild: Reichelt Elektronik)

Neu im Programm den Online-Distributors Reichelt Elektronik ist das Omni-Funkset Phoe 2884208 von Phoenix Contact. Es kann überall dort eingesetzt werden, wo wenige digitale oder analoge Ein- und Ausgangssignale drahtlos mit einer entfernten oder beweglichen Station ausgetauscht werden müssen. Das benutzerfreundliche Standardpaket besteht aus zwei fest miteinander gepaarten Modulen, zwei Omni-Rundstrahlantennen mit 1,5 m Kabel sowie einem Tragschienenadapter. Die Anbindung an die Steuerung ist schnell und einfach über die vorhandenen Ein- und Ausgangskanäle möglich.

Große Reichweite

Die Reichweite der Funkgeräte mit Bluetooth-1.2-Technologie liegt durchschnittlich zwischen 50 und 100 m in Hallen sowie mehr als 200 m im Freifeld. Das Omni-Funkset überträgt 16 digitale und zwei analoge Signale bidirektional, so dass es ein 40-adriges Signalkabel ersetzen kann. Die Verbindung wird ständig überwacht und der Anwender per Anzeige über die Linkqualität informiert. Sollte sie massiv gestört oder unterbrochen sein, werden die Ausgänge in den definierten Zustand LOW zurückgesetzt. Eine Diagnose-LED zeigt dies am Funkmodul an.

Abhörsichere Funkübertragung

Der Verbindungsaufbau und die Signalübertragung des Omni-Funksets erfolgen aufgrund der festen Paarung automatisch. Daher ist keine Konfiguration oder Einstellung seitens des Anwenders erforderlich. Die typische Übertragungszeit liegt bei weniger als 10 ms. Darüber hinaus sind die manipulations- und abhörsicheren Funkmodule extrem langlebig, robust sowie zuverlässig und funktionieren störungsfrei neben WLAN. Auch ein Parallelbetrieb vieler Bluetooth-Systeme ist möglich. Die Betriebstemperatur liegt zwischen -25 °C und 60 °C. Das Funkset ist mit einem MCX-Antennenanschluss (female) ausgeführt und erreicht Schutzart IP20. (jv)

(ID:43755588)