Intelligentes Rotorblatt reagiert auf Windstärken

Windenergieanlagen

Intelligentes Rotorblatt reagiert auf Windstärken

Das Fraunhofer IWES hat im Projekt „Smart Blades“ Rotorblätter entwickelt, die durch eine neue Biegetorsions-Kopplung in der Lage sind, auf hohe Schwankungen der Windstärken besser zu reagieren. Damit sollen unter anderem Stillstände bei starkem Wind verhindert werden. lesen

Wasserbatterie für die Energiewende

Kabel

Wasserbatterie für die Energiewende

Ende Dezember ging im schwäbischen Gaildorf eine bahnbrechende Anlage zur Energiegewinnung in Betrieb: Windräder in Kombination mit Pumpspeichertechnik. Mit dieser Wasserbatterie will der Baukonzern Max Bögl Maßstäbe für die Energiewende setzen. Für die Verkabelung sorgt die Lapp Gruppe. lesen

Höchste Windkraftanlagen der Welt gehen ans Netz

Windpark

Höchste Windkraftanlagen der Welt gehen ans Netz

In Gaildorf im Nordosten Baden-Württembergs wurde der erste Teil des Pilotprojekts Naturstromspeicher grüne Energie eröffnet. Den Anfang machen vier Windkraftanlagen, die insgesamt 13,6 MW liefern und mit 246,5 m die höchsten WEAs der Welt sind. Insgesamt ersetzen sie 30.000 Tonnen Braunkohle. lesen