Lebensdauer von Hauptwellenlagern in Windkraftanlagen verlängern

Lebensdauer von Hauptwellenlagern in Windkraftanlagen verlängern

Das Wachstum der Windkraftindustrie in den USA und die Einführung von Windkraftanlagen mit einer typischen Leistung von mehr als 1 MW haben zur Folge, dass höhere Belastungen und die damit verbundenen Auswirkungen die Lebensdauer der Hauptwellenlager und der Getriebelager beeinträchtigen. Schadens- und Versagensmodi treten früher auf als erwartet und für viele Windparkbetreiber addieren sich die Kosten unerwarteter Reparaturen, die nicht am Turm durchgeführt werden können. lesen

Verbesserte Sicherheit mit zertifizierter Pitchsystem-Technologie für Windenergieanlagen

Sicherheitssystem

Verbesserte Sicherheit mit zertifizierter Pitchsystem-Technologie für Windenergieanlagen

Moog hat vom TÜV Rheinland eine Sicherheitszertifizierung für den Pitch-Servoregler 3 erhalten. Der TÜV Rheinland ist ein globaler Prüfdienstleister und Spezialist für funktionale Sicherheit. Das neue Pitchsystem 3 ist verantwortlich dafür, dass ein sicherer Betrieb von Windenergieanlagen garantiert wird. lesen

Mehrwert für die Windenergie

Dichtungen

Mehrwert für die Windenergie

Mit HRS-Wellendichtungen aus G-Ecopur lässt sich die Turbinenzuverlässigkeit steigern, während der Instandhaltungsaufwand sinkt. Die jüngste Generation von Hochleistungs-Hauptwellendichtungen aus dem Hause SKF ist rasch und variantenreich verfügbar, einfach auszutauschen und zudem lange haltbar. lesen