< Zurück zur Übersichtsseite

Webinar Playout: Comsol

Korrosion mit Simulation in den Griff bekommen

Wie digitale Modelle beim Korrosionsschutz helfen können

Korrosion mit Simulation in den Griff bekommen

Wie digitale Modelle beim Korrosionsschutz helfen können

17.10.2019

Korrosion sorgt weltweit für Billionenschäden. Dabei kann Simulation dabei helfen, Korrosion durch gezielte Optimierungen einzudämmen. Im Webinar erfahren Sie, wie das konkret geht.

Pro Sekunde werden durch Korrosion weltweit ca. fünf Tonnen Stahl zersetzt. Das führt zu Schäden, die jährlich etwa zwei Billionen Euro kosten. Auch Chemieunfälle, Gasexplosionen und Umweltverschmutzungen sind häufig auf Korrosionsschäden zurückzuführen. Es gibt also gute Gründe, sich intensiv mit effektiven Schutzmaßnahmen zu beschäftigen.

Multiphysik-Simulation ist ein starkes Werkzeug, um innovative und verlässliche Korrosionsschutzsysteme zu entwickeln. In diesem Webinar werden wir einige der Grundlagen der Korrosionstheorie vermitteln und einige Beispiele für Modelle mit unterschiedlichen Korrosions- und Korrosionsschutzmechanismen zeigen.

Im Webinar erfahren Sie:
  •  Welche Arten von Korrosion und Schutzmaßnahmen es gibt
  •  Wie Simulation bei der Optimierung dieser Schutzmaßnahmen hilft
  •  Wie Korrosionsschutz-Modelle konkret aussehen und wie man sie erstellt, anhand eines Praxisbeispiels

Ihr Referent im Webinar:

  Dr. Markus Birkenmeier
  Applications Engineer bei Comsol Multiphysics GmbH
 




Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie das Webinar kostenfrei aufrufen. Wir wünschen interessante Einblicke.

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Anbieter des Webinars

COMSOL Multiphysics GmbH

Robert-Gernhardt-Platz 1
37073 Göttingen
Deutschland