Suchen

Studiengang Weiterbildungs-Master-Studiengang NED4 für Ingenieure

| Redakteur: Juliana Schulze

Das Institut für Energie und Klimaschutz (IEK) der Fachhochschule Hannover bietet zum Wintersemester 2009/2010 den erneuten Einstieg in den berufsbegleitenden und interdisziplinären Studiengang NED4 für Ingenieure an.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )
13091750

Ingenieure sollten sich lebenslang weiterbilden

„Bisher gibt es zu wenig interdisziplinär weitergebildete Bau-, Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieure in Deutschland die Gebäude nachhaltig energieeffizient und ganzheitlich schaffen können“, so Bauingenieur Prof. Dipl.-Ing. Wilfried Zapke vom Institut für Energie und Klimaschutz. „Das Können, ein Gebäude nachhaltig zu planen bzw. zu modernisieren, basiert nicht nur auf Einzelkenntnissen. Ingenieure müssen zukünftig komplexe Gebäude ganzheitlich von Kosten über die Technik und Qualität bis zur Nutzungsgerechtigkeit im Berufsleben schaffen können“, sagt Achim Bethe erfahrener Ingenieur und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Studiengang NED4. Die Dozenten sind erfahrene Bau- und Maschinenbauingenieure sowie Wirtschaftsingenieure im E-Learning-unterstützten Masterstudiengang. Zukünftig werden ganzheitliche Kompetenzen bei Ingenieuren aufgrund neuer planerisch-technischer Möglichkeiten, wie verbesserten Gebäudelebenszyklusbetrachtungen zunehmend bedeutender.

„Ingenieure sollten sich aufgrund der gestiegenen komplexen Anforderungen und des rasant voranschreitenden Wissens lebenslang weiterbilden“, so Prof. Dr.-Ing. Martin Pfeiffer vom IEK.

Teil 2: Weitere Informationen zum neuen Studiengang NED4

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 299740)