Projektplanung

Virtuelle Projekträume sorgen für sicheren Datenaustausch

| Redakteur: Monika Zwettler

Große Datenmengen können in Proom mit nur einem Mausklick an den gewünschten Nutzer gesendet werden.
Bildergalerie: 1 Bild
Große Datenmengen können in Proom mit nur einem Mausklick an den gewünschten Nutzer gesendet werden. (Bild: Procad)

Die Monnier + Zahner AG, Hersteller von Maschinen für die Medizin- und Dentalindustrie, hat ihre FTP-Lösung durch die File-Sharing-Plattform Proom abgelöst. Über virtuelle Projekträume in Proom tauscht das Unternehmen große Dateien wie CAD-Daten und Produktfilme mit seinen Kunden und Partnern aus.

Die Monnier + Zahner AG ist ein führender Hersteller von Maschinen zur Anfertigung medizinischer Implantate wie Knochenschrauben und -platten sowie Hüftgelenke. Das Unternehmen zählt rund 65 Mitarbeiter/innen und hat seinen Hauptsitz in Safnern. Große technische Daten wie CAD-Dateien und Produktfilme tauschte Monnier + Zahner bisher per FTP bzw. E-Mail aus.

Diese Art des Datenaustausches hatte zahlreiche Nachteile:

  • Schlechte Abstimmung zwischen einzelnen Abteilungen und Kunden sowie Lieferanten
  • fehlende Sicherheit bei der Datenübertragung und die
  • mangelnde Nachvollziehbarkeit der Aktivitäten.

Der Austausch per FTP war zudem wenig anwenderfreundlich, das Einrichten von Benutzerberechtigungen und die Administration gestalteten sich schwierig.

Austausch innerhalb verschiedenster Abteilungen

Aus diesem Grund suchte der Maschinenbauer nach einer modernen cloud-basierten Lösung für den Austausch technischer Dokumente für die Projektarbeit verschiedenster Abteilungen. So sollte die Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung den Kunden über die Plattform Daten selbständig zur Verfügung stellen können; Lieferanten und Zulieferer sollten Zugriff auf 3D-Angaben (geometrische Daten, CAD-Zeichnungen …) erhalten. Dabei ist es wichtig, festlegen zu können, wer was mit den zur Verfügung gestellten Daten tun darf und auch nachvollziehen zu können, ob die Daten von Kunden und Partnern auch wirklich abgeholt wurden.

Vorteile der virtuellen Projekträume

„Wir entschieden uns schließlich für Proom“, erklärt Martin Wälti, Software Engineer bei Monnier + Zahner. „Die Datenaustauschplattform ermöglicht einen kontrollierten Austausch von Dokumenten in Projekten. Wir stellen die Plattform unseren Kunden aber auch als Service zur Verfügung. Die Kunden können selbständig nachschauen, ob für sie neue Daten zur Verfügung gestellt wurden.“

Ein weiterer Grund für Proom: Die Lösung lässt sich auch als Software-as-a-Service (SaaS) einsetzen. So fallen für das Unternehmen keine zusätzlichen Kosten für Administration und Hardware an und das System ist beliebig skalierbar und hochverfügbar. Über Proom übermittelt der Verkauf Kunden und Partnern heute Filme oder Kataloge, die Elektrikabteilung stellt Elektroschemata zur Verfügung und der Service Unterlagen zu Inbetriebnahme, Wartung und Reparatur von Maschinen. Die Softwareentwicklung verwendet Proom als Kundenportal und stellt darüber neueste Versionen der Software zur Verfügung. (mz)

Webinar zeigt Vorteile von Proom auf

Das Webinar Sichere Alternative zu FTP und E-Mail im Entwicklungsprojekt zeigt, wie technische Dokumente und Informationen in Projektpartnerschaften gesteuert ausgetauscht werden können und damit klassische E-Mail- oder FTP-Ansätze durch eine moderne cloudbasierte Lösung ersetzt werden.

Ergänzendes zum Thema
 
Umfrage zum Datenaustausch von technischen Dokumenten

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43296802 / Entwurf)