Verbindungsarmatur Verschraubungen für Gewebeschläuche

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

RCT präsentiert die ein neues Standardprogramm von Kunststoffverschraubungen für gewebeverstärkte Schläuche aus den Werkstoffen PP (Polypropylen) sowie PVDF (Polyvinylidenfluorid).

Anbieter zum Thema

Kunststoffverschraubungen für gewebeverstärkte Schläuche
Kunststoffverschraubungen für gewebeverstärkte Schläuche
(Bild: RCT)

Die Verbinder wurden ausschließlich für dickwandige Schläuche entwickelt, um so den Aufgaben in der Prozesstechnik, der Verfahrenstechnik, der Chemietechnik sowie im Maschinenbau gerecht zu werden. Die Produktionswerkstoffe, aus denen die Fittings produziert werden, sind chemisch resistent, temperaturstabil wie auch biokompatibel. Die Verschraubungen werden von RCT als gerade Verbinder, Eckverbinder, T-Verbinder wie auch Einschraubverbinder mit unterschiedlichen Gewinden angeboten. (qui)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42413453)