Suchen

Verschlüsse Verschlusslösungen für die Medizintechnik

Redakteur: Brigitte Michel

Für Sicherheit in der Medizintechnik sorgt Southco mit Verschlusslösungen, deren einwandfreie Funktion immer gesichert sein muss.

Firmen zum Thema

Der Keypad Access Controller vereinfacht die Zugangskontrolle
Der Keypad Access Controller vereinfacht die Zugangskontrolle
(Bilder: Southco)

Beispielsweise in Krankenhäusern, wo Patientenakten sicher verschlossen sein müssen, wo Schränke nur für Befugte zugänglich sein dürfen und wo Medikamente buchstäblich sicher hinter Schloss und Riegel gehören.

Seit mehr als 60 Jahren bietet Southco ein umfangreiches Sortiment mechanischer Sperren und Verschlüsse zum Sichern von Medikamenten, medizinischen Ausrüstungen und Patientendaten in Krankenhäusern und Arztpraxen. Als Systemspezialist stellt man eine Produktpalette bereit, die den aktuellen Standards der Medizintechnik in Sicherheit, Präzision und Hygiene entspricht. Das Produktangebot reicht von einfachen Vierteldreh- und Schnappverschlüssen bis zu hoch entwickelten Kompressionsverschlüssen mit einfachen oder gestaffelten Sicherungsoptionen. Alle Southco-Verschlüsse für die Medizintechnik kombinieren physikalische Festigkeit mit einfacher Installation und benutzerfreundlicher Bedienung. Zugleich überzeugen die Produkte durch Flexibilität, Zuverlässigkeit und geringe Betriebskosten. Vom einfachen mechanischen Verschluss bis zu raffinierten elektromechanischen Systemen mit ferngesteuerter Zugangsüberwachung mit Protokollierung der Zugangsberechtigung wurden alle Produkte und Systeme unter Beachten der Regulierungen zum Datenschutz gemäß den HIPAA- und EU-Direktiven konstruiert.

(ID:37765170)