Suchen

Klebstoff Verkleben von Metallstrukturen

| Redakteur: Dorothee Quitter

Hylomar zeigt auf der Hannover Messe technisch hoch entwickelte Dicht- und Klebstoffe für den Einsatz in den Sparten Fahrzeugbau, Luftfahrt, Weißwaren, Stromerzeugung/-verteilung, Elektronik, Fotonik und Maschinenbau.

Firmen zum Thema

(Bild: Hylomar)

Zum Verkleben von Metallen eignet sich der Konstruktionsklebstoff Hylo Bond M511. Dieser Struktur-Klebstoff ist ein widerstandsfähiger, Zweikomponenten-Acryl-Kleber, der zum Verbinden einer Vielzahl von Substraten konzipiert ist. Der Methacrylat-Klebstoff hat laut Hylomar hervorragende Schäl-, Scher- und Druck-Eigenschaften. Er zeichnet sich durch hohe Zähigkeit aus und kann bei Lücken bis zu 5 mm verwendet werden. Die Gelierzeit beträgt etwa 5 min. Der Klebstoff soll außerdem eine ausgezeichnete Dauerfestigkeit und Witterungsbeständigkeit besitzen. (qui)

Hannover Messe 2018: Halle 5, Stand C23

(ID:45229981)