Antriebstechnik Veränderung im Vorstand des Danfoss Konzerns

Redakteur: Stefanie Michel

Am 1. November tritt Nis Storgaard als Vorstand und CDO in den Vorstand des Danfoss Konzerns ein. Zum gleichen Zeitpunkt wird Per Have, Geschäftsführer der Bitten und Mads Clausen Stiftung, zum neuen CFO des Konzerns ernannt.

Anbieter zum Thema

Der bisherige Vorstand und CFO, Frederik Lotz, tritt am 1. November aus dem Danfoss Vorstand aus und verlässt das Unternehmen. Künftig wird der Danfoss Vorstand aus Niels B. Christiansen, Kim Fausing und Nis Storgaard bestehen.

”Wir sind im Begriff die ersten Initiativen für eine neue Strategie zu ergreifen, die die Wettbewerbsfähigkeit von Danfoss durch einen eindeutigen Fokus auf unsere Kerngeschäfte sichern sollen. Zugleich intensivieren wir unsere Bemühungen, so schnell wie möglich unsere Schulden zu reduzieren und unsere Handlungsfreiheit auszudehnen. Die Veränderung an der Konzernspitze ist ein wichtiger Schritt,” betont Vorstandsvorsitzender Niels B. Christiansen.

Restrukturierungen sollen zukünftige Aktionen vorbereiten

Bisher war Nis Storgaard (59) als Divisionspräsident für die Danfoss Heating Division verantwortlich. Bis zum Jahreswechsel behält er diese Position parallel zu der neuen Verantwortung als CDO inne. Die neue Zuständigkeit umfasst eine Reihe von Geschäftsbereichen des Danfoss Konzerns, die, mit Hinblick auf einen Verkauf, eine Umwandlung oder, um Allianzen mit externen Partnern eingehen zu können, bereits restrukturiert oder noch einer Restrukturierung unterzogen werden. Es geht um Danfoss Household Compressors, Danfoss Appliance Controls und Danfoss Water Controls. Diese Geschäftseinheiten werden im laufe des vierten Quartals von den drei Divisionen separiert, damit diese sich voll auf die Verteidigung und den Ausbau der Danfoss Marktanteile und zukunftorientierte Initiativen konzentrieren können. Ausserdem wird Nis Storgaard künftig Danfoss Global Services, die zentrale HR-Funktion, Danfoss High Pressure Systems, Danfoss Ventures mitsamt assoziierten Unternehmen, sowie die zentrale Strategie-Funktion des Unternehmens verantworten.

Per Have (52) übernimmt die Verantwortung für die zentralen Finanz- und Wirtschaftsfunktionen des Konzerns. Er wird direkt an den Vorstandsvorsitzenden Niels B. Christiansen berichten. Parallel zur Position des CFO im Danfoss Konzern wird Per Have weiterhin die Geschäftsführung der Bitten und Mads Clausen Stiftung wahrnehmen.

Frederik Lotz, seit drei Jahren CFO und Mitglied des Vorstands, ist einem Angebot von Arla Foods gefolgt, um dort neuer Finanzdirektor zu werden.

(ID:320539)