Suchen

Frequenzumrichter Überarbeitete Frequenzumrichter mit integrierter Sicherheit

| Redakteur: Jan Vollmuth

Schneider Electric hat seine Altivar-32-Frequenzumrichter überarbeitet. Sie sorgen in vielen Applikationen der Automatisierungstechnik für mehr Energieeinsparung und Sicherheit.

Firma zum Thema

Altivar 32 Frequenzumrichter eignen sich sowohl dazu Asynchronmotoren als auch Synchronmotoren von 0,18 kW bis 15 kW anzutreiben.
Altivar 32 Frequenzumrichter eignen sich sowohl dazu Asynchronmotoren als auch Synchronmotoren von 0,18 kW bis 15 kW anzutreiben.
(Bild: Schneider Electric)

Die Frequenzumrichter eignen sich sowohl für Asynchronmotoren als auch Synchronmotoren von 0,18 bis 15 kW. Die durchdachte Ergonomie und die schmale Bauform (45 mm Breite bis 1,5 kW, 60 mm bis 4 kW) der Schneider Electric Frequenzumrichter sorgen für eine flexible, platzsparende Montage. Zudem lassen sich Motorschutzschalter direkt am Umrichter montieren.

Zahlreiche Sicherheitsfunktionen

Hinzu kommt die integrierte Sicherheit der Frequenzumrichter-Serie: So sind in Altivar 32 die Funktionen STO (Sicher abgeschaltetes Drehmoment), SLS (Sicher reduzierte Geschwindigkeit) und SS1 (Sicherer Halt) bereits implementiert. Mehrkosten für zusätzliche Sicherheitsmodule entfallen.

Auch die Kommunikationsfähigkeit der Schneider Electric Frequenzumrichter ist umfassend: Standardmäßig verfügt Altivar 32 über Modbus, CANopen und Bluetooth. Hinzu kommen viele Schnittstellenmodule (Profinet, EtherCat, Modbus TCP, Ethernet/IP, Powerlink, Profibus DP, DeviceNet), die den Einsatz von Altivar 32 in industriellen Netzwerken auf der ganzen Welt ermöglichen. Durch ihre Einschubtechnik lassen sich die optionalen Kommunikationsmodule in Sekundenschnelle austauschen.

Im Handumdrehen konfiguriert

Mit dem so genannten Multiloader können die Frequenzumrichter noch in der Verpackung schnell und spannungsfrei konfiguriert werden. Eine echte Arbeitserleichterung für das weltweite Anlagenpersonal bringt zudem das optionale, dezentrale Grafik-Terminal mit Klartextanzeige. Denn dieses beherrscht für die eindeutige Bedienung des kompakten Frequenzumrichters gleich sechs Sprachen.

Die Serie Altivar 32 richtet sich an den Maschinenbau, Schaltanlagenbauer und Anlagenbetreiber in Branchen wie der Verpackungs-, Textil- und Nahrungsmittelindustrie sowie Förder-, Klima- und Hebetechnik, Holz- und Metallbearbeitung. (jv)

Hannover Messe 2015: Halle 11, Stand C50

(ID:43266395)