Suchen

CAD-Software TEDATA kündigt neue Version von MDESIGN an

| Redakteur: Karl-Ullrich Höltkemeier

Mit der nunmehr elften Version der erfolgreichen Berechnungs- und Wissens-Enzyklopädie für den Konstrukteur wurden eine Reihe signifikanter Neuerungen und Überarbeitungen implementiert.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Mit der nunmehr elften Version der erfolgreichen Berechnungs- und Wissens-Enzyklopädie für den Konstrukteur wurden eine Reihe signifikanter Neuerungen und Überarbeitungen implementiert. Dem Anwender stehen umfangreiche Ergänzungen und Verbesserungen, sowohl vom Inhalt her als auch in der Bedienung, zur Verfügung. Im Modul MEDESIGNmechanical werden zum ersten Mal Linearführungen berücksichtigt, welche der Nachberechnung von Kugel- und Rollenumlaufführungen dienen. Drei Belastungsarten stehen alternativ als Grundlage zur Verfügung.>Ebenfalls in der Bibliothek von MDESIGN-mechanical befinden sich nun im Segment Trägerberechnung wesentlich mehr Trägerprofile. Die berechneten Träger können in einer 3D-Ansicht detailiert betrachtet und weiterbearbeitet werden. Darübehinaus bietet die sehr umfangreiche Formelsammlung von MDESIGN 2008 neue Module wie z.B. für die Berechnung unter Berücksichtigung von Temperatur-veränderungen, zur Rohrwandberechnung und für Spannungsberechnungen bei bestimmten Werkstoffen.Auch die Benutzeroberfläche des neuen MDESIGN 2008 verrät einige anwenderfreundliche Neuerungen. Durch eine anpassbare Toolleiste an der Oberfläche kann der Benutzer individuell Buttons neu einfügen, ausblenden bzw. neu belegen, damit auch andere Applikationen aus MDESIGN anzusteuern sind.

(ID:230465)