Suchen

Elektrotechnik Technik begreifen beim Türöffner-Tag mit der Maus

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Am 03.10.2014 öffneten sich deutschlandweit in zahlreichen Unternehmen und anderen Einrichtungen sonst verschlossene Türen für junge Besucher. Anlass war der Türöffner-Tag der WDR-Maus, der zum vierten Mal stattfand – so auch in Petershagen bei dem mittelständischen Unternehmen HLM-Elektronik, einem Hersteller von elektromechanischen Schaltgeräten, elektronischen Sensoren und Steuerungen.

Firmen zum Thema

Elektrotechnik spielerisch entdecken: Der Türöffner-Tag bei HLM Elektronik wurde von Lohmeier unterstützt.
Elektrotechnik spielerisch entdecken: Der Türöffner-Tag bei HLM Elektronik wurde von Lohmeier unterstützt.
(Bild: Lohmeier)

Der Tag stand unter dem Motto „Verständnis für Technik durch Begreifen“. Insgesamt 18 Mädchen und Jungen im Alter von neun bis zwölf Jahren hatten Spaß am spielerischen Entdecken der Elektrotechnik. Die jungen Teilnehmer löteten Bauelemente auf eine Leiterplatte, erstellten elektronische Schaltungen anhand eines Baukastens, ermittelten Widerstandswerte, testeten Magnet- und Schwimmerschalter im Wasserbehälter, steuerten Schiffe mit Magneten und vieles mehr. Am Ende der Veranstaltung erhielten alle Kinder ihren persönlichen „HLM Elektronik-Pass“.

Zu guter Letzt wurde die fertig gelötete elektronische Leiterplatte in ein Stahlblechgehäuse eingebaut und somit sicher und kinderzimmergerecht verpackt. Fertig war das Geschicklichkeitsspiel „Die heiße Bahn“, das nach einer gemeinsamen Inbetriebnahme von allen Nachwuchs-Elektronikern sichtlich begeistert mit nach Hause genommen wurde.

Bildergalerie

Lohmeier spendierte Gehäuse

Regionale Unterstützung kam vom Schaltschrankexperten Lohmeier, der HLM Elektronik mit den benötigten Stahlblechgehäusen ausstattete. „Diese Aktion, die nicht nur den Kindern, sondern auch uns sehr viel Freude bereitet hat, war ein voller Erfolg“, fasst Frank Deterding, Vertriebsleiter von HLM Elektronik und Organisator des Events den Tag zusammen. „Das große Interesse an unserem Angebot macht uns zuversichtlich – denn Kinder für Technik zu begeistern, heißt schließlich auch, unsere wirtschaftliche Zukunft zu sichern.“ (mz)

(ID:43019065)