Erster Windenergie-Technologiekongress Technik als Schlüssel zum Erfolg

Redakteur: M.A. Bernhard Richter

In Bad Pyrmont hat der erste Windenergie-Technologiekongress stattgefunden. Zu dem zweitägigen Event kamen nach Angaben des Veranstalters Phoenix Contact mehr als 60 Technik-Experten der Windenergiebranche.

Firmen zum Thema

Gut besucht: Mehr als 60 Teilnehmer besuchten den Windenergie-Technologiekongress 2016
Gut besucht: Mehr als 60 Teilnehmer besuchten den Windenergie-Technologiekongress 2016
(Bild: Phoenix Contact)

In Bad Pyrmont hat am 2. und 3. November der erste Windenergie-Technologiekongress stattgefunden. Zu dem zweitägigen Event kamen nach Angaben des Veranstalters Phoenix Contact mehr als 60 Technik-Experten der Windenergiebranche. Systementwickler, Dienstleister, Serviceanbieter und WEA Hersteller tauschten sich zu Anforderungen die an zukünftige Systeme und Lösungen gestellt werden aus und diskutierten, wie Sie mit innovativen Technologien die WEA der Zukunft gestalten können.

Nach der Begrüßung durch Ulrich Leidecker, President Industry Management & Automation bei Phoenix Contact Electronics und somit Hausherr der Veranstaltung, gewährten Systementwickler unterschiedlichster Zuliefer- und Dienstleistungsfirmen interessante Einblicke in aktuelle Möglichkeiten. In den Vortragspausen wurden die neu gewonnenen Eindrücke in angeregten Diskussionen weiter vertieft.

Timo Konieczny vom Veranstalter Phoenix Contact zeigte sich von der durchweg positiven Resonanz der Teilnehmer beeindruckt: „Der Windenergie Technologiekongress war für uns ein voller Erfolg. Einigen WEA Herstellern war bisher nicht bewusst, welches immense Innovationspotential in den Zulieferfirmen und Systemherstellern steckt.“

Der nächste Windenergie-Technologiekongress wird im März 2018 stattfinden.

(br)

(ID:44414639)