Suchen

Armatur Systemarmatur für Spritzguss-Maschinen

| Redakteur: Dorothee Quitter

MIT Moderne Industrietechnik hat mit dem MIT-Wasserblock die Wasserverteilung für Spritzguss-Maschinen in der kunststoffverarbeitenden Industrie neu organisiert und automatisiert.

Firmen zum Thema

Der MIT-Wasserblock integriert die Vielzahl der Kugelhähne in einer Einheit.
Der MIT-Wasserblock integriert die Vielzahl der Kugelhähne in einer Einheit.
(Bild: MIT)

Der MIT-Wasserblock ersetzt unübersichtliche Rohrleitungen und Einzelarmaturen und integriert die Vielzahl der bisher manuell zu betätigenden Kugelhähne in einer Einheit. Alle Zu- und Abgänge sind übersichtlich an einem Block angeschlossen und die Umschaltung erfolgt über einen Schaltkasten zur zentralen Steuerung. Eine im System integrierte automatische Drucküberwachung sichert die Wasserzufuhr im Falle eines Schadens ab und beugt Überschwemmungen vor. Die schnelle und vereinfachte Handhabung des MIT-Wasserblocks sorgt laut Hersteller für Zeiteinsparung und eine Minimierung von Bedienungsfehlern. (qui)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 37496850)