3D-Druck Stratasys präsentiert neue Farben seines 3D-Druck-Thermoplasts ASA

Redakteur: Dipl.-Ing. Dorothee Quitter

Das im September 2014 eingeführte ASA ist ein universell einsetzbares FDM-Material für die Herstellung von Prototypen, Fertigungswerkzeugen und Endprodukten. Zusätzlich zu den bereits verfügbaren Farben Elfenbein und Schwarz gibt es nun acht neue Farboptionen für ASA.

Anbieter zum Thema

ASA ist das FDM-Material mit den meisten Farboptionen.
ASA ist das FDM-Material mit den meisten Farboptionen.
(Bild: Stratasys)

Mit den Farben Rot, Orange, Dunkelgrau, Gelb, Grün, Dunkelblau, Weiß und Hellgrau bietet ASA die meisten Farboptionen aller FDM-Materialien und ermöglicht so laut Stratasys die flexible Erstellung farbiger, UV-beständiger, belastbarer und langlebiger Teile. Mit seiner Oberflächenbeschaffenheit soll es die beste Ästhetik aller verfügbaren FDM-Materialien zeigen. Im Vergleich zu ABS stellt ASA mit seiner matten Oberfläche Details, wie beispielsweise gedruckten Text und andere Merkmale, sehr viel besser dar. Kompatibel mit den 3D-Produktionssystemen Fortus 360mc, 380mc, 400mc, 450mc und 900mc, kann der Thermoplast ASA von Herstellern zahlreicher Branchen verwendet werden, darunter die Sportgeräte-, Outdoor-Werkzeuge-, Elektronik-, Spielwaren- und Automobilindustrie. (qui)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43222519)