Suchen

Veranstaltung Solidthinking kündigt Keynote Speaker der Converge 2016 an

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Solidthinking hat die Hauptredner der neuen Konferenzreihe Converge 2016 angekündigt: Führende Köpfe beim Zusammenspiel von Technologie und Design bilden die Hauptredner der weltweiten Konferenzserie.

Firmen zum Thema

Solidthink veranstaltet in diesem Jahr erstmals die Konferenzreihe Converge.
Solidthink veranstaltet in diesem Jahr erstmals die Konferenzreihe Converge.
(Bild: gemeinfrei)

Produktentwickler erfahren auf der Konferenzreihe Converge 2016 alles über die Verbindung von Design und Technologie. Die Konferenzreihe, die 2016 in sechs Ländern auf drei Kontinenten stattfindet, ist auf die Bedürfnisse innovativer Entwickler in den Bereichen Design, Entwicklung und Architektur ausgerichtet.

Zu den Hauptrednern des weltweiten Programms gehören:

  • Arjen Benders – Design Director, Philips
  • Janine Benyus – Biomimicry expert, author, and Co-Founder of Biomimicry 3.8
  • Eddie Can – Associate and Project Director, Zaha Hadid Architects
  • Franco Cimatti – Head of Vehicle Concepts and Pre-Development, Ferrari
  • Ralph Gilles – Renowned designer and Head of Design, Fiat Chrysler Automobiles
  • Jason Lopes – 3D Printing Professional and Lead Systems Engineer, Legacy Effects
  • Il Hoon Roh – Architect and Artist, Il Hoon Roh Studio
  • Daniel Schneider – Technical Manager, Airbus APWorks
  • Suresh Sethi – Global Design Director Air & Water / Vice President Design South Asia, Whirlpool
  • Terry Wohlers – Noted Additive Manufacturing and 3D-Printing expert, Wohlers Associates
  • Professor Dr. Peter Zec – International design consultant, Founder and CEO of the Red Dot Award
  • Cheng Zhizhong – Senior Design Engineer, China Academy of Space Technology

„Wir freuen uns sehr über diese Keynote-Vorträge in unserer neuen, weltweiten Konferenzserie“, sagt James Scapa, Altair Gründer, Chairman und CEO. „Unter den Vortragenden sind einige der weltweit führenden Köpfe beim Zusammenspiel von Technologie und Design und wir sind schon sehr gespannt darauf, wie sich die Teilnehmer von ihnen inspirieren lassen.“

In der Entwicklung neue Wege gehen

Converge 2016 wird den wachsenden kreativen Mittelweg untersuchen, den Designer und Ingenieure gemeinsam beschreiten und der durch neue Software, Materialien und Fertigungsmethoden vorangetrieben wird. Die nun verfügbaren Lösungen ändern die Art und Weise, wie Mitarbeiter und Organisationen entwickeln und innovativ tätig sind, maßgeblich. Vorreiter aus der Industrie werden ihre Erfahrungen und Visionen für Design und Fertigung in einer globalen Wirtschaft teilen, die von Markt- und Technologietrends wie 3D-Druck, Internet of Things und High-Performance-Computing getrieben wird.

Die Veranstaltungsorte und Daten der Converge 2016 sind:

  • Los Angeles, Kalifornien, USA: 8. - 9. September
  • Essen, Deutschland: 20. - 21. September
  • Shanghai, China: 27. September
  • Tokyo, Japan: 14. Oktober
  • Bangalore, Indien: 16. November
  • Seoul, Süd Korea: 18. November

Weitere Infos zur Veranstaltung: Converge2016.com. (mz)

(ID:44169131)