Suchen

Simulation Solidpro kooperiert mit Apisoft

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Solidpro hat auf der Solidworks World 2019 den Kooperationsvertrag mit dem dänischen Softwareunternehmen Apiosoft unterzeichnet. Mit der Simulationssoftware Cortime erweitert Solidpro sein Produktportfolio im Bereich Simulation.

Firmen zum Thema

Auf der Solidworks World 2019 unterzeichnete Solidpro den Kooperationsvertrag mit dem dänischen Softwareunternehmen Apiosoft.
Auf der Solidworks World 2019 unterzeichnete Solidpro den Kooperationsvertrag mit dem dänischen Softwareunternehmen Apiosoft.
(Bild: Solidpro)

Cortime generiert eine Vielzahl von Konstruktionsvarianten, die datenbasierte Einblicke bieten und bessere Designentscheidungen ermöglichen sollen. Als Alternative zur herkömmlichen Produktentwicklung, die in der Regel aus manuellen Trial-and-Error-Prozessen besteht, automatisiert Cortime den Konstruktionsprozess mit Hilfe von Algorithmen. Der datenbasierte Einblick wird in interaktiven Darstellungen visualisiert, welche die Dokumentation und das Wissen für bessere Entwurfsentscheidungen liefern. Mit Hilfe der Sensitivitätsanalyse, der Designoptimierung und der Philosophie des robusten Designs ist Cortime die Ergänzung zu Solidworks Simulation, Solidworks Motion, Solidworks Flow Simulation und Solidworks Plastics.

Rasmus Hotoft, CEO von Cortime, freut sich mit der Solidpro GmbH die erste Partnerschaft mit einem Reseller in Deutschland abgeschlossen zu haben „mit der Solidpro GmbH haben wir einen Partner in Deutschland gefunden, der mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich CAD ein außergewöhnliches Wissen und Renommee bietet. Wir freuen uns daher auf eine großartige Partnerschaft mit der Solidpro.“ (jup)

(ID:45770412)