Suchen

Motoren So klein und so ökologisch: IE3-Motoren ab 0,12 k

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Sandra Häuslein

Nord Drivesystems erweitert sein Motorenangebot für IE3-Premium-Efficiency und bietet diese Effizienzklasse ab Januar 2016 ab 0,12 kW an. Damit sollen sich Anlagen künftig leichter durchgängig mit hocheffizienten Systemen ausrüsten lassen.

Firma zum Thema

Motoren kleiner Leistungsklassen, die einen großen Anteil aller Motoranwendungen ausmachen, bietet Nord künftig auch mit IE3-Premium-Efficiency.
Motoren kleiner Leistungsklassen, die einen großen Anteil aller Motoranwendungen ausmachen, bietet Nord künftig auch mit IE3-Premium-Efficiency.
(Bild: Nord Drivesystems)

Kleinere Motoren im Leistungsbereich von 0,12 kW bis 0,75 kW machen einen großen Anteil aller Antriebsanwendungen aus. Jedoch wurden die Wirkungsgrade für diese Leistungsklasse erst mit der letzten Stufe der EU-Ökodesignrichtlinie für Netzmotoren definiert und in der internationalen Norm IEC 60034-30-1 niedergelegt. Gesetzlich besteht in diesem Segment kein Zugzwang: In der EU gilt die IE3-Pflicht derzeit erst für Motoren ab 7,5 kW. Zum Jahresbeginn 2017 wird dies nach unten ausgedehnt, aber auch dann nur bis auf 0,75 kW. Wer schon heute über die rechtlichen Vorgaben hinaus konsequent auf ökologische Antriebssysteme setzen will, bekommt nun von Nord die Möglichkeit dazu. Das Unternehmen liefert die kompakten IE3-Motoren in den IEC-Achshöhen. Der Umstieg ist reibungslos und ohne konstruktive Änderungen an Maschinen und Anlagen möglich. (sh)

SPS IPC Drives 2015: Halle 3, Stand 218

(ID:43730610)