Suchen

Berechnungssoftware SMK 2018 betrachtet neueste Entwicklungen im Bereich der Berechnung

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Das Schweizer Maschinenelemente Kolloquium findet zum fünften Mal am 27. und 28. November 2018 in Rapperswil am Zürichsee statt.

Firmen zum Thema

Das Schweizer Maschinenelemente Kolloquium findet zum fünften Mal am 27. und 28. November in Rapperswil am Zürichsee statt.
Das Schweizer Maschinenelemente Kolloquium findet zum fünften Mal am 27. und 28. November in Rapperswil am Zürichsee statt.
(Bild: Kisssoft)

Ingenieure aus Industrie und Forschung betrachten beim SMK die neuesten Entwicklungen im Bereich Berechnung während des Entwurfsprozesses in Maschinenbau, Feinwerktechnik sowie Kunststofftechnik.

Die Schwerpunkte liegen zum einen bei den klassischen Methoden zur Berechnung von Maschinenelementen, zum anderen bei der Simulation von statischen sowie dynamischen mechanischen Systemen – mit Hilfe von FEM, MKS und ähnlichen Ansätzen.

Kisssoft-User-Meeting KUM 2018

Im Anschluss an das SMK 2018 veranstaltet die Kisssoft AG am 29. November 2018 in Bubikon das Kisssoft-User-Meeting KUM 2018, das sich in diesem Jahr als eintägige Workshop-Veranstaltung präsentiert. Die Teilnehmer erwarten Workshops zu Kisssoft/ Kisssys rund um die Release-Neuheiten 03/2018. Die Themen des Workshops sind:

  • Stirnradverzahnungen mit Kontaktanalyse bewerten
  • Kunststoffverzahnungen und asymmetrische Zahnräder
  • Neue Wellenmodellierung und Möglichkeiten in Lagerungen
  • Werkzeuge für Stirnräder
  • Kegelrad Verlagerungen und Loop mit Gems
  • Kisssoft in der Prozesskette mit Python
  • Erweiterte Lastkollektive mit Systemberechnungen
  • Kisssoft einrichten

(jup)

(ID:45341494)