Suchen

Antriebssysteme Smarte Antriebe auf der Hannover Messe

| Redakteur: Katharina Juschkat

Nord Drivesystems präsentiert auf der diesjährigen Hannover Messe vom 25. bis 29. April 2016 Antriebsfunktionen für die smarte Fabrik. Am Messestand zeigt der Getriebehersteller unter anderem dezentrale Frequenzumrichter, einstufige Stirnradgetriebe und Industriegetriebe.

Firmen zum Thema

Umrichter mit flexibler Schnittstellenausstattung und effizienten SPS-Funktionen können die Tür in die smarte Fabrik öffnen.
Umrichter mit flexibler Schnittstellenausstattung und effizienten SPS-Funktionen können die Tür in die smarte Fabrik öffnen.
(Bild: Nord)

Mit seinen Exponaten thematisiert Nord Drivesystems auf der Messe unter anderem, was schon heute bei der Zustandsüberwachung und der vorausschauenden Instandhaltung möglich ist. Außerdem erfahren Besucher, welche Funktionen die Antriebselektronik mithilfe der integrierten SPS komplett übernehmen kann. Wie Anwender die Möglichkeiten der Industrie 4.0 für sich erschließen können, will Nord mithilfe seiner ökonomischen und einfachen Lösungen zeigen. Im Vordergrund stehen dabei dezentrale Frequenzumrichter.

Neuheiten im Getriebesegment sind einstufige Stirnradgetriebe für die Anwendungsschwerpunkte Pumpen, Mischer, Lüfter und Fördertechnik. Die Industriegetriebe in Baugröße 14 erweitern das bestehende Spektrum. Im hohen Drehmomentbereich sollen die Getriebe eine passgenaue Antriebsauslegung garantieren.

Außerdem stellt sich auf der Hannover Messe das Tochterunternehmen Nord Gear vor, dass im diesjährigen Partnerland der Hannover Messe, den USA, ansässig ist. Nord Gear beliefert nordamerikanische Kunden bereits seit 1979 mit eigenen Fertigungen, der Montage und applikationsspezifischem Engineering. (kj)

Hannover Messe 2016: Halle 15, Stand H31

(ID:43962351)